Mühlhausen
Unfallflucht

Zeugenaufruf zu Unfallflucht bei Mühlhausen

Ein Unfall mit Unfallflucht ist am Dienstagnachmittag auf der Kreisstraße bei Mühlhausen geschehen. Der Unfallverursacher war auf die Gegenfahrbahn gekommen und anschließend geflüchtet. Die Polizei sucht nach Zeugen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild. Marcus Führer dpa/lby
Symbolbild. Marcus Führer dpa/lby
Die Kreisstraße Erlangen-Höchstadt 34 befuhr am Dienstag, gegen 17.10 Uhr, ein 41-jähriger VW-Fahrer aus dem Landkreis Bamberg in Richtung Mühlhausen. Ein entgegenkommender, bislang unbekannter Pkw-Fahrer, kam auf die Gegenfahrbahn, so dass der VW-Fahrer nach rechts ausweichen musste.

Dadurch kam er mit seinem Fahrzeug ins Bankett, drehte sich und blieb im Acker stehen. Ohne sich um den verunfallten Fahrer zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher, wie die Polizei berichtet. Bei dem flüchtigen Fahrzeug handelt es sich um einen blauen Pkw Audi. Am Pkw VW entstand Sachschaden in Höhe von circa 1500 Euro.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren