Bamberg
Unfall

Wohnwagen landet bei Bamberg in der Planke

Kurz vor der Ausfahrt Bamberg-Süd verlor am Montagvormittag der Fahrer eines Geländewagens die Kontrolle über sein Gespann. Bei dem Unfall wurde der 21-jährige Fahrer leicht verletzt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Nur noch Schrottwert hat der Wohnwagen, nachdem er auf der A73 in der Schutzplanke landete. Foto: Ronald Rinklef
Nur noch Schrottwert hat der Wohnwagen, nachdem er auf der A73 in der Schutzplanke landete. Foto: Ronald Rinklef
+4 Bilder
Der Geländewagen wurde leicht beschädigt, am Wohnanhänger entstand Totalschaden - insgesamt rund 10.000 Euro.

Der 21-Jährige war gegen 10.45 Uhr auf der A 73 zwischen Hirschaid und Bamberg unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über das Gespann verlor. Der Wohnanhänger krachte dabei in die Mittelschutzplanke und wurde völlig zerstört.

Weitere Fahrzeuge waren nicht in den Unfall verwickelt. Während der Bergungs- und Räumarbeiten auf dem linken Fahrstreifen kam es jedoch zu Verkehrsbehinderungen in Richtung Norden.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.