Bamberg
Gastauftritt

Wincent Weiss überrascht Bamberger Basketball-Fans

Der aus der TV-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" bekannte Wincent Weiss gab sich am Donnerstagabend in Bamberg die Ehre.
Artikel drucken Artikel einbetten
Wincent Weiss sang drei Lieder am Donnerstagabend von seinem am 14. April erscheinenden Album "Irgendwas gegen der Stille" in der Pause im Spiel Brose Bamberg - Maccabi Tel Aviv. Foto: Daniel Löb
Wincent Weiss sang drei Lieder am Donnerstagabend von seinem am 14. April erscheinenden Album "Irgendwas gegen der Stille" in der Pause im Spiel Brose Bamberg - Maccabi Tel Aviv. Foto: Daniel Löb
+3 Bilder
Beim Euroleague-Spiel Brose Bamberg gegen Maccabi Tel Aviv stimmte der 24-Jährige drei Lieder an. In der Halbzeitpause sang er unter anderem den Radiohit "Musik sein". In schwarz gekleidet mit grünen Sneakers tanzte Wincent Weiss auf dem Basketball-Parkett und erntete viel Applaus von den Basketball-Fans. Sein neues Album "Irgendwas gegen die Stille" mit dem Song "Feuerwerk", den er ebenfalls in der Brose-Arena sang, erscheint im April. Auch beim Lotto-Bayern-Spendenwurf trat der Musiker an und traf einen von drei Freiwürfen.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren