Bamberg
Gericht

Urteil im Fall Janina: Deshalb ist es Mord - Gerichtssprecher erklärt Strafmaß

Im Fall der an Silvester in Unterschleichach erschossenen Janina ist das Urteil gefallen: Der Gerichtssprecher erklärt das Urteil.
Artikel drucken Artikel einbetten
Im Fall der an Silvester in Unterschleichach erschossenen Janina ist das Urteil gefallen: Der Gerichtssprecher erklärt das Urteil. Foto: Matthias Hoch
Im Fall der an Silvester in Unterschleichach erschossenen Janina ist das Urteil gefallen: Der Gerichtssprecher erklärt das Urteil. Foto: Matthias Hoch
Die elfjährige Janinaist an Silvester in Unterschleichach in Unterfranken erschossen worden. Der Todesschütze, Roland E., ist nun wegen Mordes zu 12 Jahren und 6 Monaten Haft verurteilt worden. Im Gespräch erklärt Thomas Pohl, Sprecher des Landgerichts Bamberg, warum das Gericht das Urteil in der vorliegenden Form gefällt hat. Er äußert sich im Video auch zum Strafmaß und zu mildernden Umständen:


Kein Video zu sehen? Hier klicken!


Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren