Bamberg
Sperrung

Unfall mit Safari-Camper - A73 war voll gesperrt

Die A73 musste wegen Aufräumarbeiten nach einem Unfall in Richtung Nürnberg zwischen Bamberg-Süd und Hirschaid am Samstagabend komplett gesperrt werden.
Artikel drucken Artikel einbetten
Foto: Ronald Rinklef
Foto: Ronald Rinklef
+9 Bilder
Die Vollsperrung auf der A73 Bamberg-Süd Richtung Hirschaid auf der Zegenbachbrücke zog sich rund zwei Stunden hin. Ein Unfall zwischen einem Oldtimer-Camper und einem Transporter hatte die Sperrung ausgelöst.

Es wurden zwei Menschen verletzt. Zum Unfallhergang kann die Polizei noch keine Auskünfte geben. Der Verkehr staute sich auf etwa einen Kilometern. Es wurde ab Bamberg-Süd über die U40 umgeleitet.

Die Bergung des Fahrzeuges vom Typ Hanomag dauerte fast zwei Stunden. Das Wohnmobil war auf die Seite gekippt und hatte Öl verloren. pol

Kommentare (7)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.