Strullendorf
Bahn

Nach Gleisbruch: Zugverkehr zwischen Bamberg und Forchheim läuft wieder

Wegen eines Gleisbruches kam es auf der Strecke zwischen Forchheim und Bamberg zu Beeinträchtigungen. Inzwischen soll der Verkehr wieder laufen.
Artikel drucken Artikel einbetten
  Symbolfoto: Holger Hollemann/dpa
  Symbolfoto: Holger Hollemann/dpa
Wegen eines Gleisbruches am Montagmorgen bei Strullendorf kam es auf der Bahnstrecke zwischen Forchheim und Bamberg zu starken Beeinträchtigungen. Laut DB Regio wurde der Zugverkehr wieder aufgenommen.

Die ersten durchgehenden Züge sind:

RE 59326 Nürnberg Hbf Abfahrt 16:08 Uhr - Bamberg Ankunft 16:54 Uhr

RE 59333 Bamberg Abfahrt 17:02 Uhr - Nürnberg Hbf Ankunft 17:48 Uhr

Die ersten durchgehenden S-Bahnen sind:

S 1 Bamberg Abfahrt 16:12 Uhr - Hartmannshof Ankunft 17:56 Uhr

S 1 Vach Abfahrt 16:09 Uhr - Bamberg Ankunft 16:46 Uhr

Allerdings müssen die Bahnreisenden noch mit Folgeverzögerungen rechnen.

Mehrere tausend Pendler waren am Montag von der Störung betroffen. Grund für den Ausfall war ein Schienenbruch in einer Weiche in Strullendorf. Die Züge im Regionalverkehr konnten daher in jeder Richtung nur noch einmal pro Stunde fahren - statt wie sonst im Halbstundentakt.

Die S-Bahnen der Linie S 1 aus Richtung Hartmannshof verkehrten bis Forchheim und endeten dort vorzeitig. dpa/dvd


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren