Bamberg
Versorgung

Stromausfall in Bamberg ist behoben

Heute Morgen ist es im Süden und Osten Bambergs zu einem Stromausfall gekommen. Teile des Malerviertels waren ohne Strom. Inzwischen haben die Stadtwerke das Problem behoben.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild: Jens Büttner/dpa
Symbolbild: Jens Büttner/dpa
"Bei Tiefbauarbeiten ist es heute zu einem Schaden an einem Stromkabel gekommen", heißt es in der Pressemitteilung der Stadtwerke Bamberg. In der Folge wurde demnach in der Umspannstelle "Treustraße" ein Brand an der Niederspannungsverteilung ausgelöst. Das führte wiederum zu einer Kettenreaktion in sechs weiteren
Umspannstellen.

Es kam laut Pressemitteilung zu einem kurzzeitigen Spannungseinbruch in großen Teilen von Bamberg Süd, Berggebiet und Bamberg Ost. Während die Stromversorgung in weiten Teilen Bambergs sofort wieder hergestellt war, musten die Schäden in der Umspannstelle "Treustraße" beseitigt werden, um die sichere
Stromversorgung wieder herzustellen.

Gegen zwölf Uhr konnte der Stromausfall dann komplett behoben werden. Der Strom floss dann auch wieder in der Katzheimerstraße, Treustraße und Mattheimerstraße.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren