Bamberg
Schnupperkurs Journalismus

Schüler entdecken Journalismus vor Ort

Nina, Mareike, Thomas, Leonie, Sarah, Katharina und Theresa erforschten am Mittwoch, wie eine Redaktion arbeitet und was man als Journalist können muss.
Artikel drucken Artikel einbetten
Chefredaktions-Assistentin Maresa Schlemmer zeigt den Teilnehmern des "Schnupperkurs Journalismus", wie die Redaktionen der Mediengruppe Oberfranken arbeiten.  Foto: Matthias Hoch
Chefredaktions-Assistentin Maresa Schlemmer zeigt den Teilnehmern des "Schnupperkurs Journalismus", wie die Redaktionen der Mediengruppe Oberfranken arbeiten. Foto: Matthias Hoch
+2 Bilder
Wie kommen Neuigkeiten eigentlich in die Zeitung und ins Internet? Wie wird man Journalist? Welches Studium eignet sich? Das wollten Nina, Mareike, Thomas, Leonie, Sarah, Katharina und Theresa genauer wissen: Sie opferten einen Tag ihrer Herbstferien und nahmen gestern am "Schnupperkurs Journalismus" der Mediengruppe Oberfranken in Bamberg teil. Die Jugendlichen aus Bamberg, Bad Staffelstein sowie aus den Landkreisen Bamberg und Forchheim diskutierten mit der Chefredaktion über Journalismus heute, welche Wege es in den Beruf gibt und welche Fachleute man braucht, damit Leser und User täglich gut informiert sind. Auf dem Foto blicken die Kursteilnehmer gerade Maresa Schlemmer, Assistentin der Chefredaktion, über die Schulter. Übrigens: Die Überschrift für diesen Artikel haben die Kursteilnehmer selbst getextet.
Der nächste Schnupperkurs findet in den Herbstferien 2016 statt.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren