Bamberg
Sandkerwa

Sandkerwa 2015 in Bamberg: Von Fischerstechen bis zu Parkplätzen

Die Sandkerwa 2015 findet vom Donnerstag, 20. bis zum Montag, 24. August zum 65. Mal in Bamberg statt. Doch warum heißt das Fest in Oberfranken eigentlich "Sandkerwa"? Wir beantworten die wichtigsten Fragen um das Volksfest.
Artikel drucken Artikel einbetten
Fast kein Durchkommen wegen zu großer Menschenmassen wird es sicherlich auch in diesem Jahr geben. Einen Besuch ist die Sandkerwa trotzdem wert.  Foto: RiegerPress
Fast kein Durchkommen wegen zu großer Menschenmassen wird es sicherlich auch in diesem Jahr geben. Einen Besuch ist die Sandkerwa trotzdem wert. Foto: RiegerPress
Die Sandkerwa feiert 2015 ihr 65. Bestehen. Etwa 300.000 Menschen werden auch dieses Jahr in Bamberg erwartet, wenn in der Sandstraße wieder Ausnahmezustand herrscht. InFranken.de hat die interessantesten Fakten zur Sandkerwa, aber auch Antworten auf andere wichtige Fragen.


Was ist eigentlich die Sandkerwa?

Die Sandkerwa ist ein traditionelles Volksfest, welches jedes Jahr um den 24. August, dem Bartholomäus-Tag, in der Bamberger Altstadt stattfindet. Ihren Namen hat die Sandkerwa vom Ort des Geschehens, der Sandstraße, und dem fränkischen Dialektwort für Kirchweih, die Kerwa. Das Fest dauert gewöhnlich fünf Tage lang und zählt mit mehr als 300.000 Besuchern im Jahr zu Deutschlands größten Volksfesten. Der Höhepunkt der Sandkerwa ist das traditionelle Fischerstechen im Gebiet Klein-Venedig, dem ehemaligen Fischergebiet Bambergs.


Was ist das Fischerstechen bei der Sandkerwa?

Bei dem seit 1952 als fester Bestandteil der Sandkerwa geltende Spektakel stehen zwei Teams mit jeweils zwei Teilnehmern in Fischerbooten und versuchen, sich gegenseitig mit einer langen Stange vom Boot zu stoßen. Das Fischerstechen findet am Sonntag um 15 Uhr auf der Regnitz bei Klein-Venedig statt. Das Schüler- und Jugendfischerstechen wird am Samstag um 14.30 Uhr veranstaltet.


Was ist der Hahnenschlag bei der Sandkerwa?

Beim Hahnenschlag geht es darum, mit verbundenen Augen einen Tontopf zu erschlagen. Wer den Tontopf zerschlägt, gewinnt einen Hahn. Dabei hat jeder Teilnehmer nur einen Versuch. Um die Teilnehmer vor dem Schlagen zu verwirren, werden sie mit verbundenen Augen zum Tanz aufgefordert. Bereits seit der ersten Sandkerwa ist der Hahnenschlag fester Programmpunkt auf der Sandkerwa. Damals wurde jedoch noch auf echte Hähne geschlagen, weshalb das Spiel auch "Hahnenschlag" genannt wurde. Dieser traditionelle Programmpunkt findet immer am Montag statt.


Was ist das Festabzeichen bei der Sandkerwa?

Das Festabzeichen kostet zwei Euro und wird auf der Kerwa verkauft. Was für viele Menschen einen Sammlerwert besitzt, ist für den anderen beispielsweise eine freie Eintrittskarte für den Kindernachmittag am Donnerstag mit der Puppenbühne Herrnleben im Festzelt am Leinritt. Dazu sollte man es sichtbar an der Kleidung befestigen. Mit dem Abzeichen unterstützt man die Sandkerwa und alle damit verbundenen Ausgaben. Der Überschuss wird traditionell für die Denkmalpflege des Sandgebiets verwendet.


Seit wann gibt's die Sandkerwa schon?

Vom 15. bis 17. September 1951 fand zum ersten Mal die Sand-Elisabethen-Kerwa statt, um nach dem zweiten Weltkrieg die ausgebliebenen Kriegsschäden zu feiern- Und sie wurde besser angenommen als gedacht: Bereits im ersten Jahr machten sich mehr als 35.000 Menschen zu dem Fest auf, bei dem sie durch die festlich geschmückten Straßen bei Klein-Venedig tanzten und in den Gaststätten einkehrten. Aufgrund der Begeisterung beschloss der "Bürgerverein IV. Distrikt", die Sandkerwa jedes Jahr im Herzen Bambergs abzuhalten.


Wann ist das Feuerwerk auf der Sandkerwa?

Wie jedes Jahr gibt es auch 2015 ein Feuerwerk zum Abschluss der Sandkerwa. Es wird am Montag um etwa 22 Uhr gezündet.


Wann ist Ausschankschluss?

Bis 0.30 Uhr können sich Besucher alkoholische Getränke an den Ständen kaufen. Sperrzeit ist während der Sandkerwa um 1.00 Uhr.


Wo kann ich, wenn ich mit dem Auto komme, am besten parken?

Am sinnvollsten ist es, die öffentlichen Verkehrsmittel wie Bus oder Zug zu nutzen, da man in der Sandkerwa-Zeit eher schlechte Chancen auf einen Parkplatz hat. Möchte man jedoch trotzdem nicht auf das Auto verzichten, versucht man sein Glück am besten in den nächstgelegenen Tiefgaragen, Zentrum Nord (Georgendamm 2a) und City-Altstadt-Tiefgarage (Geyerswörthstraße 5A). Eine weitere Möglichkeit wäre der Parkplatz am Alten Hallenbad am Margaretendamm. Wer kein Glück hat, könnte auch die Park+Ride-Standorte Kronacher Straße, Heinrichsdamm oder Brennerstraße nutzen. Dort parkt man sein Auto und fährt mit einem Stadtbus zur gewünschten Haltestelle.


Wo ist wegen der Sandkerwa gesperrt?

Von Dienstag, 18. August, bis einschließlich Dienstag, 25. August bittet die Stadt Bamberg alle Verkehrsteilnehmer darum, die Untere und Obere Sandstraße, Elisabethenstraße, Karolinenstraße, Schranne und Markusplatz zu meiden. In diesem Zeitraum ist die Durchfahrt größtenteils nicht möglich.
Ebenfalls gesperrt wird vom 20. bis einschließlich 24. August täglich ab 18.00 Uhr die Verbindung Untere Sandstraße - Markusbrücke - Markusstraße (und umgekehrt). Die Umleitung erfolgt über den Regensburger Ring.

Die Lange Straße wird am Sonntag, 23. August, ab etwa 12.00 Uhr wegen des Fischerstechens und Montag, 24. August, ab ungefähr 19.00 Uhr wegen des Feuerwerks gesperrt.


Wo können Fahrräder abgestellt werden?

In diesem Jahr ist erstmals das Abstellen von Fahrrädern am Festgelände verboten, um die Rettungswege freizuhalten und im Falle einer Massenpanik keine zusätzliche Gefahr darzustellen. Radfahrer können versuchen, außerhalb des Festplatzes einen Abstellplatz zu finden. Außerdem haben sie die Möglichkeit, ihre Fahrräder für 50 Cent im Radhaus am Bahnhof abzustellen und mit dem Bus bis in die Innenstadt zu fahren.


Sandkerwa-Tipps für Familien

Auch Kinder kommen bei der Sandkerwa auf ihre Kosten. Ein Vergnügungspark am Markusplatz mit Fahrbetrieb, Autoscooter und Karussell sorgt dafür, dass bei den Kleinen keine Langeweile aufkommt. Auch beim traditionellen 64. Fischerstechen am Sonntag wird der ganzen Familie etwas geboten.


Sandkerwa-Tipps für "Normalos"

Bei der Sandkerwa gibt es, wie bei allen anderen Volksfesten, eine Vielzahl von Essens- und Getränkeständen. Neben fränkischen Leckereien wie Coburger Bratwürste kann der Besucher auch aus internationalen Gerichten wie Pizza oder Lángos wählen. Süßigkeiten-Stände dürfen natürlich auch nicht fehlen: An zahlreichen Ecken steigt den Sandkerwagängern der verführerische Duft von gebrannten Mandeln, Zuckerwatte und Co. in die Nase. Übrigens: Das beliebteste Popcorn findet man am Leinritt, an der Ecke Markusbrücke. Für den Kauf muss man jedoch viel Zeit einplanen, da die Schlangen vor dem "Hofmanns Popcorn"-Stand immer sehr lang sind. Auf Bier kann natürlich in der Bierstadt Bamberg nicht verzichtet werden - vom berühmten Bamberger Rauchbier bis hin zu Weizenbier ist für jeden Bierliebhaber etwas dabei. Und wenn man dann mal eine Pause vom Trubel braucht - durch die geschmückten Straßen schlendern oder einfach an der Regnitz sitzen, die Atmosphäre aufnehmen oder der Live-Musik lauschen, ist auch immer schön.


Sandkerwa-Tipps für Feierwütige

Auch für alle Partygänger wird an den fünf Sandkerwa-Tagen von den Bamberger Clubs einiges geboten. So kann man beispielsweise in den Haas Sälen (ab 20.00 Uhr), im Stilbruch (von 19.00 Uhr bis 1.00 Uhr), dem MD-Club (ab 23.00 Uhr), dem Sound-n-Arts (ab 19.00 Uhr), in der Gaststätte Pelikan (von 23.30 Uhr bis 3.00 Uhr) und in der Open-Air-Disco in der Geyerswörthstraße 1 nach der Sandkerwa weiterfeiern. Auch auf der Sandkerwa ist mit täglicher Live-Musik am Leinritt, an der Schranne und am Geyerswörthschloss für Unterhaltung bestens gesorgt.


Sandkerwa-Tipps für Singles

Insbesondere am Abend ist die romantische Kulisse bei Klein-Venedig für Verliebte bestens geeignet. Wer jedoch noch auf der Suche ist, der hat auf der Sandkerwa gute Chancen, jemanden kennenzulernen. Gute Hotspots sind neben den Clubs auch die Untere Brücke, an der sich für gewöhnlich unzählige junge Menschen tummeln.


Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren