Bischberg
Verkehr

Rote Ampel übersehen: Unfall bei Bischberg

Ein 74-Jähriger hat auf der B26 bei Bischberg das Rotlicht einer Ampel laut Polizeimeldung zu spät bemerkt und fuhr in anderes Fahrzeug.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild
Symbolbild
Wie die Polizei mitteilt, befuhr ein 74-jähriger Golffahrer am Freitagabend die Bundesstraße 26 von Viereth kommend in Richtung Bamberg. Auf Höhe Bischberg, an der dortigen Ampel sah der Mann das für ihn geltende Rotlicht zu spät und kollidierte mit einem von rechts kommenden bei Grünlicht einfahrenden 72-jährigen Audi-Fahrer. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 5000 Euro.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren