Bamberg
Unfallflucht

Rollerfahrer verfolgt betrunkenen Autofahrer in Bamberg

Mit 1,8 Promille überholte am Sonntagabend ein Autofahrer in der Bamberger Starkenfeldstraße einen Roller und knallte dabei gegen eine Verkehrsinsel. Mit zwei "Plattfüßen" flüchtete der Autofahrer. Der Rollerfahrer nahm jedoch die Verfolgung auf.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: Christopher Schulz
Symbolfoto: Christopher Schulz
Ein 52-jähriger Autofahrer mit 1,8 Promille Alkohol im Blut wollte am Sonntagabend in der Starkenfeldstraße einen Rollerfahrer überholen und übersah dabei eine Verkehrsinsel, gegen die er mit seinem Wagen prallte, sich zwei "Plattfüße" zuzog und anschließend flüchtete.

Wie die Polizei mitteilt, ist es dem Rollerfahrer zu verdanken, dass der betrunkene Fahrer gestellt werden konnte. Der Rollerfahrer nahm nämlich samt Sozia die Verfolgung bis zum Heidelsteig auf, wo der Autofahrer schließlich zu Fuß flüchten konnte.

Der Wagen wurde von der Polizei sichergestellt. Auch der verantwortliche Fahrer konnte kurze Zeit später auf einem Supermarktparkplatz in der Hallstadter Straße aufgegriffen werden.

Nachdem der Führerschein sichergestellt wurde, wurde durch die Polizeibei dem Betrunkenen noch eine Blutentnahme durchgeführt.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren