Bamberg

Pkw fährt Rollerfahrerin in Bamberg auf

Zu einem Verkehrsunfall aufgrund von Unachtsamkeit ist es am Montagnachmittag in Bamberg gekommen. Eine Unfallbeteiligte Person zog sich hierbei leichte Verletzungen zu.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild: Carsten Rehder dpa/lno
Symbolbild: Carsten Rehder dpa/lno
Aufgrund eines vorfahrtsberechtigten Pkw, welcher sich im Kreisverkehr am Laubanger befand, musste am Montagnachmittag laut der Polizei eine Rollerfahrerin bremsen. Dies bemerkte ein hinter ihr fahrender Opel-Fahrer zu spät und fuhr auf die Rollerfahrerin auf. Beim anschließenden Sturz wurde die 53-Jährige leicht verletzt, an den Fahrzeugen entstand ein geschätzter Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 1750 Euro.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.