Bamberg
Versuchter Diebstahl

Patient wollte Sauerstoffflasche aus Klinikum klauen

Es fing alles an mit einer normalen Behandlung im Klinikum Bamberg. Doch nachdem ein 47-Jähriger aufgrund eines Sturzes ärztlich versorgt worden war, kam er auf dumme Ideen. Nicht nur, dass er versuchte, eine Sauerstoffflasche zu klauen, er wurde auch noch aggressiv.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild: Hoch
Symbolbild: Hoch
Am Freitag wurde in den späten Abendstunden ein 47-jähriger Mann aus dem Landkreis Lichtenfels aufgrund eines Sturzes in die Notaufnahme des Klinikums Bamberg zur ärztlichen Behandlung eingeliefert. In der Notaufnahme nahm sich der Mann eine Sauerstoffflasche im Wert von 100 Euro und versuchte diese zu entwenden.

Beim Verlassen der Notaufnahme konnte er jedoch von dem diensthabenden Personal aufgehalten werden. Im Verlauf der polizeilichen Sachbearbeitung musste der aufgebrachte und aggressive Patient durch die Beamten gefesselt werden. Gegen den Mann wurde Strafanzeige erstattet. pol
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren