Seigendorf
Unfall

Motorradunfall bei Seigendorf: 22-Jähriger schwer verletzt

Ein 22-Jähriger aus dem Landkreis Bamberg ist am Samstagabend bei einem Motorradunfall schwer verletzt worden. Kurz vor dem Ortseingang von Seigendorf stürzte der junge Mann mit seinem Motorrad auf die Straße.
Artikel drucken Artikel einbetten
Kurz vor dem Ortseingang Seigendorf (Kreis Bamberg) stürzte ein 22-jähriger Motorradfahrer und wurde schwer verletzt. Foto: Ferdinand Merzbach
Kurz vor dem Ortseingang Seigendorf (Kreis Bamberg) stürzte ein 22-jähriger Motorradfahrer und wurde schwer verletzt. Foto: Ferdinand Merzbach
+10 Bilder
Der 22-Jährige war am Samstagabend zusammen mit seinem Vater mit dem Motorrad auf der Landstraße zwischen Ketschendorf und Seigendorf (Kreis Bamberg) unterwegs. Auf der Strecke überholten die beiden Motorradfahrer ein Auto, der Vater fuhr voraus. Kurz darauf, wenige Hundert Meter vor dem Ortseingang von Seigendorf, kam der junge Mann zu Fall. Er schlitterte über die Fahrbahn und touchierte dabei ein entgegenkommendes Auto, bevor er schwer verletzt liegen blieb.

Der 22-Jährige wurde mit dem Rettungswagen ins Klinikum Bamberg gebracht. Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Unfallaufnahme dauerte bis in den späten Abend, die Straße wurde gesperrt. Die Feuerwehr Seigendorf leuchtete die Unfallstelle aus.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.