Laden...
LKR Bamberg
Kreistag

Merzbacher löst Joneitis als Fraktionschef ab

Der Gundelsheimer Bürgermeister ist neuer Vorsitzender der SPD-Fraktion im Bamberger Kreistag.
Artikel drucken Artikel einbetten
Jonas Merzbacher (2.v.l.) und Carsten Joneitis (r.) nach der Nominierung der SPD-Kreistagskandidaten im Dezember 2013.Foto: Ronald Rinklef
Jonas Merzbacher (2.v.l.) und Carsten Joneitis (r.) nach der Nominierung der SPD-Kreistagskandidaten im Dezember 2013.Foto: Ronald Rinklef
An der Spitze der SPD-Kreistagsfraktion gibt es einen Wechsel. Der Gundelsheimer Bürgermeister und SPD-Unterbezirksvorsitzende Jonas Merzbacher wird Nachfolger des seit der Kommunalwahl 2014 amtierenden Fraktionsvorsitzenden Carsten Joneitis. Merzbacher bestätigte dies am Dienstag unserer Zeitung. Merzbacher zufolge fiel die Entscheidung "nach entsprechender Aussprache" in der Fraktion. Zu Beginn der Wahlperiode habe man sich darauf geeinigt, alle zwei Jahre über den Fraktionsvorsitz zu bestimmen. Patricia Hanika aus Schlüsselfeld bleibt laut Merzbacher stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion im Kreistag.

Der Oberhaider Bürgermeister Joneitis eklärte auf Nachfrage, er sei nach der Diskussion zur turnusgemäßen Neuwahl des Fraktionsvorsitzenden nicht gegen Joneitis angetreten. "Ich sehe das sportlich.
Ich bin Team-Player und Jonas Merzbacher hatte meine volle Unterstützung", sagte Joneitis.

Joneitis war nach der Kommunalwahl 2014, bei der die SPD im Kreistag einen Sitz auf nunmehr elf verloren hatte, etwas überraschend zum Fraktionsvorsitzenden gewählt worden. Allgemein war erwartet worden, dass Merzbacher den Vorsitz von Andreas Schwarz übernehmen würde, der nach seiner Wahl in den Bundestag keine Wiederwahl anstrebte. Offenbar hatte sich Joneitis damals in einer Kampfabstimmung durchgesetzt.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren