Laden...
Bamberg
Zeugenaufrufe

Kuriose Auto-Beschädigungen in Bamberg

Eine Wasserflasche, Speiseöl und wahrscheinlich ein Messer waren Tatwaffen der Unbekannten, die am Dienstag in Bamberg drei Autos demoliert haben. Die Polizei sucht Zeugen der Vorfälle.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: dpa
Symbolfoto: dpa
Nachdem eine Daimler-Fahrerin am Dienstagmorgen in Bamberg kurz in der Altenburger Straße anhielt, um einen Mitfahrer aussteigen zu lassen, schlug laut Polizeimeldung plötzlich eine Wasserflasche auf der Motorhaube ihres Wagens ein und verursachte eine Delle mit etwa 30 Zentimeter Durchmesser. Woher die Flasche genau kam, konnte die Frau nicht sagen. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf zirka 2500 Euro.

Reifen zerstochen

In der Zeit von Sonntagnacht bis Dienstagnachmittag ereignete sich eine weitere Sachbeschädigung. An einem in der Zollnerstraße geparkten VW Golf wurden insgesamt drei Reifen von Unbekannten zerstochen und Schaden in Höhe von 750 Euro hinterlassen.


Speiseöl über Golf verschüttet


In der Memmelsdorfer Straße überschüttete derweil von Montag auf Dienstag ein Unbekannter einen geparkten, schwarzen VW Golf mit Speiseöl und verzierte den Pkw mit zwei Kratzern im Heckbereich, so dass Schaden in Höhe von zirka 1000 Euro entstand.

Zeugenhinweise zu den Sachbeschädigungen erbittet die Polizei in allen drei Fällen unter der Telefonnummer 0951/9129-210.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren