Scheßlitz
Glatteis

Glatte Fahrbahn führt zu zwei Unfällen bei Scheßlitz

Zwei Unfälle haben sich Montagfrüh binnen kürzester Zeit auf der Kreisstraße BA1 bei Scheßlitz ereignet. Die Unfallfahrer wurden jeweils leicht verletzt. Ursache war wohl in beiden Fällen die glatte Fahrbahn.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild: dpa
Symbolbild: dpa
Auf der glatten Fahrbahn der Kreisstraße geriet zunächst ein 27-Jähriger mit seinem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr in einen Graben und schleuderte wieder zurück auf die Fahrbahn, berichtet die Polizei. Mit leichten Verletzungen musste der Mann in die Juraklinik Scheßlitz eingeliefert werden. Am komplett beschädigten Pkw entstand Sachschaden in Höhe von 3000 Euro.

Ein paar Minuten später befuhr eine 22-jährige Autofahrerin die gleiche Strecke, sah den Unfallwagen auf der Fahrbahn stehen und bremste. Dabei geriet sie ebenfalls ins Schleudern. Das Fahrzeug kam nach rechts von der Fahrbahn ab und rutschte einen leichten Abhang hinunter auf einen Acker. Die Fahrerin erlitt leichte Verletzungen und musste vom Rettungsdienst in die Juraklinik nach Scheßlitz gebracht werden. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von 3000 Euro.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.