Bamberg
Unfall

Frau wendet auf dem Berliner Ring in Bamberg: 20.000 Euro Schaden

Zwei Autos sind am Donnerstagabend auf dem Berliner Ring kollidiert.
Artikel drucken Artikel einbetten
Unfall am Berliner Ring in Bamberg Foto: Ferdinand Merzbach
Unfall am Berliner Ring in Bamberg Foto: Ferdinand Merzbach
Eine 35 Jahre alte Autofahrerin stand an der "roten" Ampel Berliner Ring/Geisfelder Str. in Bamberg auf der rechten Spur in Fahrtrichtung Norden. Das teilte die Polizei mit.

Sie wollte mittels eines "U"-Turns in Richtung Süden wenden, indem sie über beiden anderen Spuren nach links wieder auf den Berliner Ring in Richtung Süden zog, als die Ampel auf "grün" umschaltete.
Der Autofahrer auf der mittleren Spur fuhr zu diesem Zeitpunkt noch nicht los, so dass hier nichts passierte; im Gegensatz zur Autofahrerin auf der Linksabbiegespur in Fahrtrichtung Norden. Aufgrund des unvorhersehbaren Fahrverhaltens der Unfallverursacherin im Audi kam es zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen.

Hierbei wurde die Unfallverursacherin leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von 20.000 Euro.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.