1 / 1
Von Ministerpräsidenten Horst Seehofer (CSU) hängt es ab, ob nach der Pines-Siedlung auch die 13 Häuser des Lindenangers für günstigen Wohnraum in Bamberg reserviert werden könnten. Der Stadtrat erhofft beim heutigen Treffen mit Seehofer verbindliche Zusagen für den sozialen Wohnungsbau in Bamberg und weitere Projekte.   Foto: Ronald Rinklef

Von Ministerpräsidenten Horst Seehofer (CSU) hängt es ab, ob nach der Pines-Siedlung auch die 13 Häuser des Lindenangers für günstigen Wohnraum in Bamberg reserviert werden könnten. Der Stadtrat erhofft beim heutigen Treffen mit Seehofer verbindliche Zusagen für den sozialen Wohnungsbau in Bamberg und weitere Projekte. Foto: Ronald Rinklef