Litzendorf
Überschwemmung

Feuerwehr verhindert Überflutung

Es nieselte, regnete und schüttete. So steigen die Pegel wieder an. Und die Feuerwehr rückte auch im Bamberger Landkreis abends in Schammelsdorf aus, um mit Sandsäcken die Überflutung einer Straße zu verhindern.
Artikel drucken Artikel einbetten
Floriansjünger aus Schammelsdorf und Litzendorf waren im Einsatz, um dafür zu sorgen, dass der Verkehr am Haselgraben weiter fließen kann. Das berichtete die Integrierte Leitstelle Bamberg-Forchheim.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren