Busendorf im Itzgrund

Erfolge für drei Gruppen

Mit drei Gruppen war die Freiwillige Feuerwehr Busendorf-Poppendorf zur Leistungsprüfung angetreten.
Artikel drucken Artikel einbetten
Dabei setzten sich die Mannschaften der Gruppen 1 und 2 ausnahmslos aus jungen Feuerwehrfrauen und -männern für die erste Stufe, mit festen Positionen im Prüfungsdurchgang, zusammen.
Das Abzeichen in Bronze erwarben dabei Katja Fuchs, Julia Dorsch, Anna-Lena Dorsch, Marcus Ott, Kerstin Brunner, Katharina Dorsch, Nicole Dorsch, Patrick Süppel, Patricia Schug, Markus Ring, Florian Süppel, Dominik Schug und Simone Beringer.
Nur die beiden Gruppenführer Norbert Süppel und Martin Dorsch sowie der Maschinist Engelbert Schmitt legten dabei s die Prüfung in Gold-Rot, Silber und Gold-Grün ab.
Die dritte Gruppe mit dem Kommandanten Stefan Drescher als Gruppenführer bestand ausnahmslos aus Feuerwehrmännern in den Prüfungsstufen Silber bis Gold- Rot. Hierbei waren die Funktionen der einzelnen Teilnehmer variabel und wurden erst vor dem Durchgang durch die Prüfer durch Los bestimmt. Es wurden dabei folgende Prüfungsstufen erreicht: Matthias Ring und, Daniel Süppel Silber, Steffen Jäger Gold, Reinhold Zellmann und Markus Weiß Gold-Blau, German Baum Gold-Grün, Albin Dorsch und Stefan Drescher Gold-Rot, teilt die FFW Busendorf-Poppendorf mit.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren