Bamberg
Feuer

Brand in der Gartenstadt: 80-jährige Bewohnerin verletzt

In der Nacht auf Montag hat es in der Bamberger Gartenstadt gebrannt. Eine 80 Jahre alte Frau wurde leicht verletzt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Foto: Markus Becker
Foto: Markus Becker
+1 Bild
In der Nacht auf Montag hat es in Bamberg gebrannt. Wie die Polizei auf Nachfrage von inFranken.de berichtet, ging die Meldung über das Feuer Am Spinnseyer gegen 23.15 Uhr in der Leitstelle ein.

Der Brand war in der Küche einer Wohnung im zweiten Stock eines Mehrfamilienhauses ausgebrochen. Die Feuerwehr konnte das Feuer jedoch rasch löschen. Ursprung war nach Angaben der Polizei ein brennender Topf.

Die 80 Jahre alte Bewohnerin war in der Wohnung, als es zu brennen begann. Sie erlitt eine Rauchvergiftung. Sonst wurde niemand verletzt.

Die Küche wurde durch das Feuer komplett zerstört, während die anderen Zimmer der Wohnung durch den Rauch in Mitleidenschaft gezogen wurden. Die anderen Wohnungen im Haus blieben vom Brand verschont. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 45.000 Euro.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren