Laden...
Bamberg
Randale

Betrunkener greift Polizisten an und schläft ein

Ein 29-jähriger Mann war Sonntagfrüh gegen 2.50 Uhr so betrunken, dass er aus einer Disco geworfen wurde und eine Polizeistreife ihn zur Ausnüchterung mitnehmen sollte. Dabei beleidigte er die Polizisten, schlief dann aber im Auto bis zur Polizeidienststelle.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild: Ronald Rinklef
Symbolbild: Ronald Rinklef
Nach dem Anhalten schreckte er hoch und trat mit dem Fuß zwischen den Kopfstützen hindurch einen Beamten gegen den Kopf, teilt die Polizei mit. Auf dem Weg in die Zelle trat er einem anderen Polizisten gegen das Schienbein. Ständige Beleidigungen wie "Ihr Nazis" gingen einher.

Da er einen Alkotest verweigerte, wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Die Polizisten wurden nur leicht verletzt. Eine Anzeige wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung und Beleidigung ist die Folge. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren