Laden...
Baunach
Unfall

Betrunkener Pkw-Fahrer landet in Baunacher Vorgarten

Mit fast 1,7 Promille verlor am frühen Samstagmorgen in Baunach ein 25-Jähriger die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er durchbrach eine Gartenmauer und kam in einem Vorgarten zu stehen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Foto: Ferdinand Merzbach
Foto: Ferdinand Merzbach
+1 Bild
Am Samstag, früh kurz vor 04.00 Uhr, kam ein 25-Jähriger mit seinem Mercedes in der Haßbergestraße von der Fahrbahn ab und landete in einem Vorgarten, nachdem er zuvor einen Baum und ein Straßenschild umgefahren, und den Gartenzaun samt Sockel "durchbrochen" hatte. Vor der Hauswand des unbewohnten Anwesens kam er zum Stehen.

Wie sich bei der Unfallaufnahme herausstellte, war der junge Mann alkoholisiert. Ein Test ergab einen Wert von 1,68 Promille, was eine Blutentnahme nach sich zog, sowie die Sicherstellung des Führerscheins.
Der Sachschaden wird insgesamt auf etwa 15.000 € geschätzt, der Fahrer blieb unverletzt.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.