Bamberg
Unfall

Betrunkener Fahranfänger setzt Auto gegen Brücke in Altendorf

Ein 19-jähriger Autofahrer hat am Samstagmorgen sein Auto gegen das Geländer der Regnitzbrücke in Altendorf gefahren. Die Polizei stellte fest, dass der Mann getrunken hatte.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: Christopher Schulz
Symbolfoto: Christopher Schulz
In Altendorf ist ein 19-Jährige am frühen Samstagmorgen mit seinem Golf gegen das Brückengeländer der Regnitzbrücke Richtung Seußling geprallt.

Die Polizei hatte bei der Überprüfung schnell den Verdacht, dass der Fahrer unter Alkohol und Drogeneinwirkung stand. Tests bestätigten dies, was eine Blutentnahme nach sich zog.

Der Fahrer verletzte sich beim Unfall leicht. Nach Angaben der Polizei entstand ein Gesamtsachschaden von 10.000. Der Fahranföänger musste seinen Führerschein an Ort und Stelle abgeben.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.