Rattelsdorf
Alkohol

Betrunkener Fahranfänger rast bei Rattelsdorf in Wald

Bei Rattelsdorf ist es in der Nacht zum Sonntag zu einem Unfall gekommen. Zwei 18-Jährige waren im Auto, das von der Straße abkam. Der Fahrer war betrunken.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: dpa
Symbolfoto: dpa
In der Nacht zum Sonntag ist ein alkoholisierter Fahranfänger kurz vor Mürsbach von der Straße abgekommen und am Fuße einer Böschung im Wald zum Stehen gekommen. Das berichtet die Polizei.

Der Mann und sein ebenfalls 18 Jahre alter Beifahrer verletzten sich demnach leicht. Der Sachschaden wird auf rund 4000 Euro beziffert.

Der Führerscheinneuling und sein 18-jähriger Beifahrer fuhren gegen 2 Uhr die Kreisstraße von Rentweinsdorf kommend in Richtung Mürsbach. Kurz nach der Landkreisgrenze verlor er die Kontrolle über seinen Mazda und schleuderte von der Fahrbahn.

Ersten Ermittlungen zu Folge dürfte der Alkoholkonsum des 18-jährigen Fahrers unfallursächlich gewesen sein.


Der ermittelte Wert am Alkomaten ergab 1,26 Promille.


Die Beamten stellten noch an der Unfallstelle den Führerschein des alkoholisierten Fahrers sicher und ordneten eine Blutentnahme an.

Der Rettungsdienst brachte die beiden Insassen zur Behandlung ins Krankenhaus. Ein beauftragtes Abschleppunternehmen barg den unfallbeschädigten Mazda.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren