Bamberg

Bamberger Polizei sucht Zeugen von zwei Unfallfluchten

Einen Gesamtschaden von 2500 Euro sind die Folge zweier Unfallfluchten im Bamberger Stadtgebiet. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild: Christopher Schulz
Symbolbild: Christopher Schulz
Ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von 500 Euro zu kümmern, entfernte sich in der Zeit von Dienstagabend bis Donnerstagvormittag ein unbekannter Fahrzeuglenker in der Georgenstraße, nachdem er gegen die Stoßstange eines geparkten VW Lupo stieß.

In der Nürnberger Straße fuhr am Donnerstag, zwischen 10 und 16 Uhr, ein Unbekannter gegen einen geparkten, silbernen Peugeot und hinterließ Sachschaden in Höhe von 2000 Euro.

Zeugenhinweise zu den Unfallfluchten erbittet die Polizei, unter der Telefonnummer 0951/9129210.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren