Bamberg

Bamberg: Fäuste fliegen nach lauter Feier

In der Bamberger Wunderburg hat ein Anwohner am Sonntagmorgen zugeschlagen, weil er sich von einer Feier gestört gefühlt hat.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: Christopher Schulz
Symbolfoto: Christopher Schulz
Die Feier in seiner Wohnung endete für einen Mann in der Egelseestraße in der Wunderburg mit einer Verletzung.

Ein weiterer Bewohner des Hauses fühlt sich durch die Feier am frühen Sonntagmorgen gestört und schlug den Veranstalter der Party mit der Faust mehrmals ins Gesicht.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren