Bamberg
Kollision im Feierabendverkehr

Bamberg: Drei teils schwer Verletzte bei Unfall auf der A70

Am Freitagnachmittag ist es auf der A70 bei Bamberg im Feierabendverkehr zu einem schweren Auffahrunfall gekommen. Drei Personen wurden dabei teils schwer verletzt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Foto: Ferdinand Merzbach
Foto: Ferdinand Merzbach
+11 Bilder
Auf der A70 zwischen den Anschlussstellen Hallstadt und Bamberg ist es am Freitagnachmittag zu einem Unfall gekommen. Eine 23-jährige Nissan-Fahrerin erkannte ein Bremsmanöver zu spät und kollidierte mit dem Seat eines 31-Jährigen. Der Nissan krachte ins Heck des Fahrzeugs.

Die Fahrzeuge gerieten draufhin beide ins Schleudern und kamen an der Außenschutzleitplanke zum Stehen. Die 23-Jährige und ein weiterer Insasse des Nissan wurden dabei schwer verletzt und kamen nach notärztlicher Behandlung in Krankenhaus. Der 31-Jährige zog sich glücklicherweise nur leichte Verletzungen zu.

Die A70 war in Richtung Bayreuth im Zuge der Bergungs- und Aufräumarbeiten kurzzeitig komplett gesperrt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf insgesamt 15.000 Euro.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.