Zapfendorf
Schwerer Unfall

Autos kollidieren bei Zapfendorf frontal: 22-Jährige schwebt in Lebensgefahr

Am Freitagmorgen ist es bei Zapfendorf im Kreis Bamberg zu einem schweren Unfall gekommen. Zwei Autos prallten frontal aufeinander. Eine 22 Jahre alte Fahrerin wurde dabei lebensgefährlich verletzt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Foto: Marcus Brandt/dpa
Foto: Marcus Brandt/dpa
Der Unfall geschah am Freitagmorgen gegen 9 Uhr auf der Kreisstraße, kurz vor der Abzweigung bei Lauf. Dabei wurde die 22-Jährige lebensgefährlich, zwei weitere Menschen leicht verletzt.

Wie die Polizei berichtet, war die junge Frau von Zapfendorf nach Windischletten unterwegs. Auf der schneebedeckten Straße geriet sie auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit einem entgegenkommenden Audi zusammen.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde die junge Frau in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr geborgen werden. Ein Rettungshubschrauber brachte die junge Frau mit lebensgefährlichen Verletzungen in die Uniklinik nach Erlangen. D

ie beiden 44 und 28 Jahre alten Insassen des Audi kamen mit leichten Verletzungen in die Juraklinik nach Scheßlitz.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurden die die total beschädigten Fahrzeuge sicher gestellt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 23.000 Euro.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.