Bamberg
Zeugen gesucht

Am Mittwoch fuhren mehrere Unfallverursacher einfach weiter

Für den Mittwoch meldete die Bamberger Polizei drei Fälle von Unfallflucht. Um Hinweise wird gebeten.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild Foto: Stephan Jansen/dpa
Symbolbild Foto: Stephan Jansen/dpa

1000 Euro Schaden hinterlassen

Gegen die hintere linke Tür eines in der Straße "Zum Eichelberg" geparkten Ford stieß am Mittwoch zwischen 7.45 Uhr und 15 Uhr, ein unbekannter Fahrzeuglenker. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher laut Polizei unerlaubt und hinterließ Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro.

Flüchtige von Zeugen beobachtet

Ein BMW-Fahrer wurde am Mittwochnachmittag an der Amalienstraße beobachtet, als er gegen die Stoßstange eines geparkten BMW stieß und anschließend weiterfuhr, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von wohl rund 300 Euro zu kümmern.
Da das Kennzeichen notiert worden war, wird nun gegen den Fahrer wegen Unfallflucht ermittelt.

Ebenfalls beobachtet wurde am Mittwochnachmittag ein Autofahrer an der Ein- und Ausfahrt eines Kundenparkplatzes in der Pödeldorfer Straße, als dieser den Außenspiegel einer VW-Fahrerin streifte und flüchtete. Auch hier wurde das Kennzeichen notiert.

Zeugen zu den Unfallfluchten werden gebeten, sich bei der Polizei Bamberg unter der Telefonnummer 0951/9129-210 zu melden.
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren