Bamberg

2,26 Promille: Betrunken in Kleingartenanlage in Bamberg Auto gerammt

Ein Mann hat im Hafengebiet in Bamberg am Sonntagmorgen die Kontrolle über sein Auto verloren und fuhr gegen ein geparktes Fahrzeug.
Artikel drucken Artikel einbetten
Unfall in Bamberg am 23. August 2015 Foto: Ferdinand Merzbach
Unfall in Bamberg am 23. August 2015 Foto: Ferdinand Merzbach
+3 Bilder
In der Nacht zum Sonntag kam es in der Kleingartenanlage bei der Coburger Straße in Bamberg zum einem Verkehrsunfall. Etliche Bierflaschen gingen zu Bruch. Ein Mann wurde leicht verletzt.

Die 54 Jahre alte Mann war auf dem Verbindungsweg zwischen der Coburger Straße und Aufseßhöflein unterwegs. In einer scharfen Linkskurve verlor er die Kontrolle über sein Auto und rammt damit ein geparktes Fahrzeug. Durch den Aufprall kippte sein Wagen auf die Seite. Nachdem die Heckscheibe des Autos zu Bruch ging, verteilte sich ein Teil der zwei leeren Bierkästen auf dem Weg.

Gäste einer Feier in der Kleingartenanlage konnten den Fahrer aus seinem Fahrzeug befreien.

Ein durchgeführter Alkoholtest vor Ort brachte einen Wert von 2,26 Promillle. Den Schaden an den Fahrzeugen beziffert die Polizei auf 6000 Euro. Der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.