Bad Kissingen
Beruf

Zwölftklässler informieren sich in der Klinik Heiligenfeld in Bad Kissingen

Besonders interessiert waren die Schüler an den Beschäftigungsmöglichkeiten im Anschluss an die Ausbildung und am Dualen Studium im Gesundheitsmanagement.
Artikel drucken Artikel einbetten
Zusammen mit den Schülern im Hintergrund (von links): Anita Schmitt, Akademie Heiligenfeld, Studienrätin Kirsten Fritz von der Fosbos Bad Neustadt, Lea Erhard, Sabine Artelt, Simone Sell und Toni Hauck (alle Heiligenfeld-Kliniken). Foto: Kai Fraass
Zusammen mit den Schülern im Hintergrund (von links): Anita Schmitt, Akademie Heiligenfeld, Studienrätin Kirsten Fritz von der Fosbos Bad Neustadt, Lea Erhard, Sabine Artelt, Simone Sell und Toni Hauck (alle Heiligenfeld-Kliniken). Foto: Kai Fraass

28 Schülerinnen und Schüler der 12. Klasse des Fachbereichs Gesundheit der Staatlichen Fachoberschule und Berufsoberschule (Fosbos) Bad Neustadt haben die Heiligenfeld Kliniken besucht, um sich über deren Ausbildungsberufe und Studienmöglichkeiten zu informieren. Besonders interessiert waren die Schüler an den verschiedenen Beschäftigungsmöglichkeiten im Anschluss an die Ausbildung und am Dualen Studium im Gesundheitsmanagement. Auch allgemeine Themen zur Gesundheitswirtschaft und beruflichen Entwicklung sorgten bei den Fosboslern für großes Interesse.

Ansprechpartner waren die Ausbilderinnen Lea Erhard und Sabine Artelt, sowie die Ausbildungsbeauftragte der Heiligenfeld Kliniken, Simone Sell. Begleitet wurden die Schüler von ihrer Lehrerin Kirsten Fritz, Fachrichtung Gesundheit an der Fosbos Bad Neustadt, die diesen Info-Tag mit der Leiterin der Akademie Heiligenfeld, Anita Schmitt, und dem Klinikmanager, Toni Hauck, geplant und organisiert hat.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren