Bad Kissingen
Auszeichnung

Zertifizierung für Heiligenfeld

Die Heiligenfeld GmbH hat ein vorbildliches Qualitätsmanagement.
Artikel drucken Artikel einbetten
Übergabe des Zertifikats: Landrat Thomas Bold, Birgit Winzek (Geschäftsführerin der Heiligenfeld GmbH), Stephan Greb (Geschäftsführer der Heiligenfeld GmbH), Dr. Joachim Galuska (Geschäftsführer der Heiligenfeld GmbH), Michael Lang (Geschäftsführer der Heiligenfeld GmbH), Dr. Claudia Wöhler (Landesgeschäftsführerin der Barmer) und Ronald Neubauer (KTQ GmbH). Foto: Kai Fraass
Übergabe des Zertifikats: Landrat Thomas Bold, Birgit Winzek (Geschäftsführerin der Heiligenfeld GmbH), Stephan Greb (Geschäftsführer der Heiligenfeld GmbH), Dr. Joachim Galuska (Geschäftsführer der Heiligenfeld GmbH), Michael Lang (Geschäftsführer der Heiligenfeld GmbH), Dr. Claudia Wöhler (Landesgeschäftsführerin der Barmer) und Ronald Neubauer (KTQ GmbH). Foto: Kai Fraass

Nach der erfolgreichen KTQ-Rezertifizierung ist die Heiligenfeld GmbH jetzt auch noch für ihre effiziente Organisationsentwicklung als "KTQ Best Practice-Projekt" ausgezeichnet worden. Die Übergabe beider Auszeichnungen nahm Ronald Neubauer für die KTQ-Geschäftsführung vor mehr als 500 Mitarbeitern der Heilgenfeld Kliniken und Gästen in der Parkklinik Heiligenfeld in Bad Kissingen vor.

Die Heiligenfeld Klinken stellen sich seit vielen Jahren freiwillig der Kontrolle durch die KTQ-GmbH, heißt es in einer Mitteilung. Das Kürzel KTQ steht für Kooperation, Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen. Es lasse sich mit dem Tüv für Autos vergleichen.

"Die Heiligenfeld Kliniken wurden erstmals 2006 genau unter die Lupe genommen und verbessern seitdem von Prüfung zu Prüfung ihr Ergebnis - zuletzt mit dem Spitzenwert von über 90 Prozent der erreichbaren Punkte, womit die Heiligenfeld Kliniken besser als alle anderen Kliniken und Krankenhäuser abschneiden und somit in Deutschland auf Rang eins rangiert", heißt es in der Mitteilung. Das verliehene KTQ-Zertifikat ist nun bis zum Jahr 2021 gültig.

Erstmals bekam die Heiligenfeld GmbH auch die bundesweite Auszeichnung "KTQ Best Practice-Projekt" verliehen. Die KTQ GmbH will Exzellenz im Qualitätsmanagement des Gesundheitswesens fördern. Die Ausgezeichneten, also auch die Heiligenfeld Kliniken, sollen als Hilfsmittel dienen, Veränderungen zu initiieren und Prozesse erfolgreich zu gestalten.

"Wir sind eine Gesundheitsregion mit Bad Kissingen im Zentrum", sagte Landrat Thomas Bold bei der Veranstaltung. Er wies in seiner Rede außerdem darauf hin, dass die Heiligenfeld Kliniken nicht nur im Gesundheitswesen als Global Player agieren, sondern in Bad Kissingen die Rolle des größten privaten Arbeitgebers einnehmen.

"Unsere Freude ist riesengroß. Es ist eine Sache rezertifiziert zu werden. Es ist aber noch mal eine ganz andere Dimension, das KTQ-Siegel mit einem so hervorragenden Ergebnis von 90 Prozent zu erhalten", erklärte Heiligenfeld-Geschäftsführer Stephan Greb, der in der Unternehmensgruppe auch für das Qualitätsmanagement verantwortlich ist.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren