Ebenhausen
Auszeichnung

Zahlreiche Jubilare beim Sport-Angler-Club Ebenhausen

Max Zenglein, Willi Greubel und Artur Dellert sind seit einem halben Jahrhundert im Sport-Angler-Club "Petri Heil 66" Ebenhausen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Beim Sport-Angler-Club "Petri Heil 66" standen hohe Ehrungen an (von links):  Vorsitzender und Fischerkönig 2018 Bernhard Braun, Max Zenglein, Willi Greubel (beide 50 Jahre Mitglied) und Kassier  Ernst Rudolf, der auch die Laudatio hielt.     Auf dem Bild fehlt Artur Dellert, der  ebenfalls für 50 Jahre im  Verein eine Würdigung erhielt. Foto  : M. Strohmer
Beim Sport-Angler-Club "Petri Heil 66" standen hohe Ehrungen an (von links): Vorsitzender und Fischerkönig 2018 Bernhard Braun, Max Zenglein, Willi Greubel (beide 50 Jahre Mitglied) und Kassier Ernst Rudolf, der auch die Laudatio hielt. Auf dem Bild fehlt Artur Dellert, der ebenfalls für 50 Jahre im Verein eine Würdigung erhielt. Foto : M. Strohmer

Ehrungen standen beim Sport-Angler-Club "Petri Heil" in Ebenhausen an. Vorsitzender Bernhard Braun nutzte bei der Feier die Gelegenheit, auch die erfolgreichsten Angler des Jahres 2018 auszuzeichnen.

Ehrenurkunden und Präsente

Peter Gerner (Niederwerrn) wurde für 25-jährige Mitgliedschaft sowie Roland Seufert, Philipp Kuhn (beide Ebenhausen) und Günther Vierheilig (Oberndorf) jeweils für 40 Jahre beim Sport-Angler-Club geehrt. Gar ein 50-jähriges Vereinsjubiläum feierten Max Zenglein, Willi Greubel und Artur Dellert (alle Ebenhausen). Kassier Ernst Rudolf trug die Laudatio der Jubilare vor und ließ die zurückliegenden Jahre nochmals Revue passieren. Im Anschluss übergab der Vorsitzende Bernhard Braun Ehrenurkunden und Präsente an die anwesenden Jubilare.

Die Proklamation der Sport-Angler bildete einen weiteren Höhepunkt der Weihnachtsfeier, zu der Bernhard Braun knapp 100 Mitglieder und Fischfesthelfer begrüßen konnte. In seiner Rückschau lobte er die zahlreiche und tatkräftige Mithilfe beim dreitägigen Fischfest im Juni: "Viele Fischliebhaber aus Nah und Fern belohnten eure Dienste, die Ausdruck unserer Geschlossenheit im Verein sind." Das dreitägige Fischfest habe wieder einmal alle Erwartungen übertroffen.

Jonas Kiesel ging auf das Vereinsleben ein: "Ihr habt wieder Großes vollbracht, was euch keiner so schnell nachmacht", waren seine Worte. Im Anschluss verteilte er an alle Frauen und Kinder Geschenke. Kassier Ernst Rudolf berichtete von den sportlichen Highlights der Angler, besonders über die Ergebnisse bei den Pokalangeln.

Vorsitzender gleichzeitig Fischerkönig

Die Ergebnisse beim Pokalangeln der Jugend lauteten: An der "Wern" siegte Eric Eck (Hambach) vor Stefan Schmitt (Werneck) und Nico Korshikow (Bad Kissingen). Am See Laake gewann Leon Korshikow (Bad Kissingen) vor Daniel Schenk (Nüdlingen) und Marie Rosche (Hain). Jugendfischerkönig 2018 wurde Eric Eck aus Hambach .

Die Ergebnisse beim Pokalangeln der Erwachsenen: An der Saale gewann Benedikt Christ (Werneck) vor Julian Wetzel (Ebenhausen) und Christian Drescher (Werneck). Am See lag Bernhard Braun (Pfersdorf) vor Alexander Korshikow (Bad Kissingen) und Burkard Schmitt (Pfersdorf). Bei den Erwachsenen gewann Vorsitzender Bernhard Braun mit 15.200 Gramm den Pokal und wurde gleichzeitig Fischerkönig 2018.



Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren