Oberthulba

Polizei sucht 13-Jährigen aus Oberthulba - Update: Vermisster von Streife aufgegriffen

Der seit Montagnacht in Unterfranken vermisste Junge ist wieder aufgetaucht. Ein Polizeistreife griff der 13-Jährigen auf.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein vermisster 13-Jähriger ist von einer Polizeistreife aufgegriffen worden. Symbolfoto: Christopher Schulz
Ein vermisster 13-Jähriger ist von einer Polizeistreife aufgegriffen worden. Symbolfoto: Christopher Schulz

Die Polizei Unterfranken hat eine Öffentlichkeitsfahndung vom 23.12.2019 widerrufen: Ein verschwundener 13-Jähriger ist wider aufgetaucht.

Update 27. Dezember 2019: Vermisster 13-Jähriger wieder da

Wie die unterfränkische Polizei am Freitag (27. Dezember 2019) mitteilt, wurde der 13-Jährige kurz nach Mitternacht wohlbehalten von einer Streife des Polizeikommissariats Holzminden aufgegriffen.

Die Erstmeldung vom 23. Dezember 2019: Polizei sucht vermissten Kewin (13) aus Oberthulba

Einen Tag vor Heiligabend sucht die Polizei nach einem 13-jährigen Jungen aus dem unterfränkischen Oberthulba. Der Jugendliche heißt Kewin Wolejko und ist seit Montagmorgen (23. Dezember 2019) spurlos verschwunden.

Erste Suchaktionen der Polizei blieben bislang ohne Erfolg, weshalb nun eine Öffentlichkeitsfahndung dabei helfen soll, den 13-Jährigen wieder zu finden. Der Junge verließ laut Polizeibericht irgendwann zwischen Mitternacht und Montagmorgen unbemerkt das Haus seiner Großeltern. Seitdem fehlt von Kewin jede Spur.

Wo ist Kewin? Polizei sucht Zeugen

Aktuell gibt es keinerlei Anhaltspunkt, wo sich der Junge aufhalten könnte. Zudem gibt es keine Hinweise, die auf eine Straftat hindeuten könnten.

Die Polizei hofft nun auf Zeugenhinweise aus der Bevölkerung, was den Verbleib des Jungen angeht. Wer den Vermissten nach seinem Verschwinden gesehen hat, soll sich umgehend unter der Telefonnummer 09732/9060 oder der Notrufnummer 110 bei der Polizei melden.

Der Vermisste wird folgendermaßen beschrieben:

  • 170 cm groß
  • schlanke Figur
  • dunkelblonde mittellange Haare
  • blaue Augen - trägt schwarze Brille
  • ist vermitlich mit einer grauen Jogginghose, einem grau-orangenen Pullover, einer schwarzen Jacke und schwarz-roten Schuhen bekleidet
  • vermutlich hat er eine blau/rote Reisetasche bei sich

Immer wieder werden Menschen in Franken als vermisst gemeldet. Einen Überblick über aktuelle Vermisstenfälle lesen Sie hier.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.