Bad Kissingen
Bewerbung

Wettbewerb für Kitas

Bereits zum fünften Mal ist der Wettbewerb "Forschergeist" gestartet. Kitas können sich mit besonderen Projekten bewerben.
Artikel drucken Artikel einbetten
Sabine Dittmar würde sich freuen, wenn viele Kitas aus dem Wahlkreis ihre Bewerbung für den Wettbewerb abgeben.   Christoph Wehrer,
Sabine Dittmar würde sich freuen, wenn viele Kitas aus dem Wahlkreis ihre Bewerbung für den Wettbewerb abgeben. Christoph Wehrer,

Bereits zum fünften Mal ist der Wettbewerb "Forschergeist" gestartet. Die Deutsche Telekom Stiftung und die Stiftung "Haus der kleinen Forscher, die auch vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird, suchen zum fünften Mal besondere Kita-Projekte aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT). SPD-Bundestagsabgeordnete Sabine Dittmar ruft Erzieherinnen und Erzieher aus der Region auf, sich mit Ihren Ideen und Projekten am Wettbewerb zu beteiligen. "Ich bin mir sicher, dass es in den Kitas im Wahlkreis jede Menge wissbegierige und neugierige Kinder sowie gut ausgebildete Erzieherinnen und Erzieher gibt, die engagiert und gerne auf die Interessen und Fragen der Kinder eingehen und sich etwas einfallen lassen, um sie zu beantworten." Sabine Dittmar ist überzeugt davon, dass es in den Landkreisen Bad Kissingen, Haßberge und Rhön-Grabfeld viel "Forschergeist" schlummert. Genau der ist beim Wettbewerb, den die Deutsche Telekom Stiftung und die Stiftung "Haus der kleinen Forscher" bereits zum fünften Mal austragen gefragt. Bis Ende Januar 2020 sind Erzieherinnen und Erzieher bundesweit dazu aufgerufen, sich mit Projektarbeiten zu bewerben, in denen sie gemeinsam mit Kindern deren Fragen aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) erforscht haben. "Wie bekommt der Fisch unter Wasser Luft?" "Wie kommen die Buchstaben auf den Bildschirm?" Im Idealfall werden aus solchen und ähnlichen Fragen spannende Projekte im MINT-Bereich. "Ziel muss es sein, den Forschergeist der Kinder zu wecken", sagt Dittmar. Die pädagogischen Fachkräfte in den Kitas spielen hierbei eine besondere Rolle: Sie unterstützen die Kinder dabei, Dinge aufmerksam zu beobachten, Fragen zu stellen, Neues auszuprobieren und über Lösungen zu diskutieren. Kitas können sich online unter forschergeist-wettbewerb.de bewerben. Die Bewerbungsphase für den "Forschergeist 2020" endet am 31. Januar 2020.

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren