Bad Kissingen
Rosenball

Wer wird die nächste Bad Kissinger Rosenkönigin?

Mitte Juni verwandelt sich der Bad Kissinger Regentenbau wieder in eine märchenhafte Kulisse. Höhepunkt ist natürlich die Wahl der Rosenkönigin.
Artikel drucken Artikel einbetten
Wer folgt Rosenkönigin Nina Dees nach? Foto: Romana Kochanowski
Wer folgt Rosenkönigin Nina Dees nach? Foto: Romana Kochanowski
Der Bad Kissinger Rosenball mit der Wahl der Rosenkönigin 2018 findet am Samstag, 16. Juni, statt. Unter dem Motto "100 Jahre Freistaat Bayern" verwandelt sich der Regentenbau in eine märchenhafte Kulisse und verzaubert an diesem Abend die Gäste, heißt es in einer Pressemitteilung der Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH. Nach der Wahl der Rosenkönigin findet im Salon am Schmuckhof die Rosenball-Party mit DJ Base statt. Das Sommernachtsevent beginnt um 20 Uhr im Max-Littmann-Saal. Einlass ist bereits um 19 Uhr.


Regierungsbezirke in Rosendekoration

Tausende Rosen, drei Kandidatinnen für die Wahl der Rosenkönigin, stimmungsvolle Musik und ein einzigartiges Ambiente: Der Rosenball hat sich längst ein Höhepunkt im Bad Kissinger Kulturprogramm etabliert. Die historischen Räumlichkeiten in Kombination mit der einzigartigen Dekoration schaffen die perfekte Ballatmosphäre. Die Gestaltung und Dekoration übernehmen auch dieses Jahr die Fachkräfte der Kurgärtnerei der Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH.

"Der Ball steht dieses Jahr unter dem Motto '100 Jahre Freistaat Bayern'", erklärt Holger Paff, stellvertretender Leiter der Abteilung Kurgärtnerei der Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH. "Im Foyer des Regentenbaus werden die sieben Regierungsbezirke Bayerns mit einer entsprechenden Rosendekoration dargestellt. In der Mitte des Foyers wird ein Biergarten aufgebaut, der ein schönes Fotomotiv bietet", verrät Paff weiter.

"Der Rosenball verleiht mit der thematischen Rosendekoration dem historischen Ambiente des Regentenbaus eine einzigartige Atmosphäre. Jedes Jahr können sich die Gäste auf eine stilvolle Dekoration und einen unvergesslichen Abend freuen", sagt Kurdirektor und Geschäftsführer der Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH, Frank Oette.

Der Höhepunkt des Balls ist die Wahl der neuen Rosenkönigin. Unter der Moderation von Marten Krebs müssen sich die diesjährigen Kandidatinnen Laura Beyfuß, Mareike Metz und Franziska Koch mehreren Vorstellungs- und Fragerunden stellen. Das Publikum wählt dann seine Favoritin, die Bad Kissingen anschließend ein Jahr lang bei allen wichtigen Veranstaltungen und Anlässen repräsentieren darf. Die Matthias-Witt-Band sorgt während des Balls für die gute Stimmung und lädt mit Ball- und Galamusik zum ausgelassenen Tanzen ein. Nach der Krönung gegen Mitternacht
geht es parallel mit der Rosenball-Party weiter. DJ Base sorgt für die richtige Musik
und auch frisch gemixte Cocktails werden nicht fehlen.


Führung durch die Rosendekoration

Damit auch Gäste und Einwohner die einzigartige Dekoration und Arrangements
anlässlich des Rosenballs bewundern können, finden am Samstag, 16. Juni, von 13
bis 17 Uhr, und Sonntag, 17. Juni, von 14 bis 16 Uhr, Führungen mit den
Gästeführern Margot Gärtner und Günter Kiesel im 20-Minuten-Takt statt. Das
Fotografieren ist während der Führungen erlaubt. Treffpunkt ist am Eingang Foyer
Regentenbau. Karten sind direkt an der Tageskasse erhältlich.

Es sind noch Karten auf dem Balkon und wenige Restkarten im Parkett verfügbar.
Karten sind in der Tourist-Information Arkadenbau, Tel.: 0971/8048 444, oder unter folgender E-Mail-Adresse: kissingen-ticket@badkissingen.de erhältlich.
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren