Bad Kissingen
Baumfällarbeiten

Waldwege und Zugang zu Wichtelhöhlen gesperrt

In der Woche vom 24. bis 28. August finden südlich des Heiligenhofs in Bad Kissingen Hiebsmaßnahmen in der Kernzone des Unesco-Biosphärenreservates Rhön statt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Weg zu den Wichtelhöhlen wirdwegen Baumfällarbeiten gesperrt.  Foto: Jürgen Schmitt
Der Weg zu den Wichtelhöhlen wirdwegen Baumfällarbeiten gesperrt. Foto: Jürgen Schmitt
In der Woche vom 24. bis 28. August finden in der Flurabteilung "Batzenleite" südlich des Heiligenhofs in Bad Kissingen Hiebsmaßnahmen in der Kernzone des Unesco-Biosphärenreservates Rhön statt. Davon sind auch die Zugänge zu den Wichtelhöhlen betroffen, die zur Sicherheit der Besucher gesperrt werden müssen. Das teilt die Verwaltungsstelle des Biosphärenreservats Rhön mit.
Wenn das Wetter mitspielt, sollte die Sperrung nicht länger als
eine Woche dauern.


Lebensgefahr droht

Der Forstbetrieb Bad Brückenau und die Bayerische Verwaltungsstelle Biosphärenreservat Rhön warnen dringend vor einer Missachtung der Wegesperrungen. Wanderer und Radfahrer begeben sich in Lebensgefahr, da ein Harvesterfahrer sie weder hören noch rechtzeitig sehen kann. Aktuelle Informationen und eine Karte der Wanderwege-Sperrung gibt es im Internet unter www.brrhoen.de. red
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren