Laden...
Burkardroth
Welttag des Buches

Vorlesefrühstück in Burkardroth: Basteln und Lesen

Den Welttag des Buches hat die Bücherei in Burkardroth für eine besondere Aktion genutzt: Beim Vorlesefrühstück lernten 22 Kinder einen polnischen Osterbrauch kennen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Nach dem Vorlesefrühstück bastelten die Kinder unter anderem Holzraupen, Ostereier oder Schmetterlinge aus alten Buchseiten. Foto: Elisabeth Kuhn
Nach dem Vorlesefrühstück bastelten die Kinder unter anderem Holzraupen, Ostereier oder Schmetterlinge aus alten Buchseiten. Foto: Elisabeth Kuhn

Das Team der Bücherei Burkardroth hatte am Welttag des Buches Grundschüler zu einem Vorlesefrühstück eingeladen. Zuerst frühstückten die 22 Kinder gemeinsam und im Anschluss las Petra Albert aus dem Buch "Die Welt bei uns zu Hause" von Susanne Orosz.

Andere Bräuche kennenlernen

In der Geschichte "Schmingus Dingus - Achtung Wasseralarm" erfuhren die Kinder über einen Osterbrauch in Polen. Dabei rennen die Jungs mit Wassereimern und Spritzpistolen den Mädchen hinterher und spritzen sie nass. Aufmerksam verfolgten die Kinder, wie sich Agnieszka vor den Wasserattacken von Albert und Milosz retten konnte.

Nach der Geschichte machten sich die Kinder voller Eifer ans Basteln, bei dem Ostereier und eine Holzraupe bunt bemalt wurden und aus alten Buchseiten Schmetterlinge entstanden, die an Zweigen flatterten.