Laden...
Fuchsstadt
Unfall

Gaspedal klemmt, Auto überschlägt sich: Zwei junge Männer in Unterfranken verletzt

Zwei junge Männer (16 und 18) waren am Freitagabend mit dem Auto unterwegs, als plötzlich das Gas-Pedal klemmte. Der Wagen kam von der Straße ab und überschlug sicht.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein klemmendes Gaspedal hat in Unterfranken einen Unfall verursacht. Symbolfoto: Stefan Körber/Adobe Stock
Ein klemmendes Gaspedal hat in Unterfranken einen Unfall verursacht. Symbolfoto: Stefan Körber/Adobe Stock

Das Gaspedal im Auto klemmt - ein Alptraum für jeden Autofahrer. Zwei jungen Männern, 16 und 18 Jahre alt, ist genau das am Freitagabend (20.02.2020) passiert. Als sie in Richtung Fuchsstadt, Landkreis Bad Kissingen, unterwegs waren, kam es zu der schwierigen Situation.

Der 18-jährige Schüler am Steuer kam dabei nach links von der Straße ab, das Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer erlitt bei dem Unfall einen Schock und leichte Verletzungen. Da bei dem 16-jährigen Beifahrer innere Verletzungen nicht ausgeschlossen werden konnten, wurde er ins Krankenhaus Schweinfurt gebracht.

Das Auto musste abgeschleppt werden. Es entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 2000 Euro.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.