Bad Kissingen
Unfall

Frontalzusammenstoß in Bad Kissingen: Ford missachtet rote Ampel - vier Verletzte

Die Garitzer Kreuzung in Bad Kissingen war am späten Freitagvormittag verstopft. Grund war ein Unfall bei dem auch Menschen verletzt wurden.
Artikel drucken Artikel einbetten
Bei einem Unfall auf der Garitzer Kreuzung wurden vier Menschen verletzt. Im Bild das Auto des Unfallverursachers.Steffen Standke
Bei einem Unfall auf der Garitzer Kreuzung wurden vier Menschen verletzt. Im Bild das Auto des Unfallverursachers.Steffen Standke
+7 Bilder

Einen Unfall mit vier Verletzten hat es am Freitagvormittag, gegen 11.30 Uhr, auf der Garitzer Kreuzung in Bad Kissingen gegeben. Wie der Einsatzleiter der Polizei vor Ort mitteilte, hatte ein aus Richtung Therme kommender Ford offensichtlich die rote Ampel übersehen.

Der Wagen rauschte frontal in die Beifahrerseite eines aus Garitz in die Kreuzung einfahrenden Kastenwagens. Der wurde durch den Aufprall in den Gegenverkehr auf der Schönbornstraße geschoben. Insgesamt wurden der Unfallverursacher, der Fahrer des Autos auf der Schönbornstraße und zwei Insassen des Kastenwagens verletzt. Über die Schwere der Verletzungen konnte der Einsatzleiter keine Angaben machen. Das vorne stark eingedrückte Auto des Verursachers und der Kastenwagen mussten abgeschleppt werden; eine ausgelaufene ölige Flüssigkeit wurde abgebunden.

Während der Unfall aufgenommen und die Unfallstelle bereinigt wurde, regelte die Polizei den Verkehr auf der Kreuzung. Es kam zu Rückstaus, besonders während des Aufladens der beschädigten Fahrzeuge. Zeitweise war es nicht möglich, in die Schönbornstraße hineinzufahren.



Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.