Laden...
Ebenhausen
TSV

Turnmäuse und Dancing Queens

In der Abteilung "Fitness und Gesundheit" wird unter anderem getanzt. Wie gut, ist bei der Showtanznacht der Gruppe "Just dance" zu sehen. Aber das ist nur eine von inzwischen elf Untergruppen. Weitere Angebote sind noch in Planung.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Showtanzgruppe "Just dance" des TSV Ebenhausen ist nur eine von elf Gruppen in der Abteilung "Fitness und Gesundheit" des TSV Ebenhausen. Nach dem Faschingsumzug am 23. Februar steht am Samstag, 29. Februar wieder die Showtanznacht in der Turnhalle statt.  Foto: Archiv/E. Mehn
Die Showtanzgruppe "Just dance" des TSV Ebenhausen ist nur eine von elf Gruppen in der Abteilung "Fitness und Gesundheit" des TSV Ebenhausen. Nach dem Faschingsumzug am 23. Februar steht am Samstag, 29. Februar wieder die Showtanznacht in der Turnhalle statt. Foto: Archiv/E. Mehn

In der Abteilung "Fitness und Gesundheit" des TSV Ebenhausen läuft alles rund. Bei der Jahresversammlung gab es viel Stoff zum Diskutieren: Schon die Vorstellung der verschiedenen Gruppen zeigte, wie wichtig diese Abteilung für den Verein und wie rührig die Abteilungsleitung mit Christine Federlein und ihrer Stellvertreterin Katja Weinert ist: angefangen bei den Angeboten für Kinder und Jugendliche, dem Eltern-Kind-Turnen über das Turnen für Kindergartenkinder, den Turnmäusen, dem Kreativen Kindertanz, dem Erlebnisturnen, der Jugendtanzgruppe "Dancings Queens" bis zu den Stunden für Erwachsene, der Showtanzgruppe "Just Dance", Sensitive Fitness, Fitmix und den beiden Gesundheitsgymnastik-Gruppen. Alles in allem sind es stolze elf Untergruppen, die sich in der großen Abteilung tummeln.

Nicht nur Sport

Und es könnten noch mehr werden, denn die Abteilungsleiterin berichtete, dass derzeit Planungen für weitere Angebote sowohl im Kinder- als auch im Erwachsenenbereich laufen.

Aber nicht nur an sportlichen Aktivitäten ist die Fitnessabteilung interessiert, die Besucher der Versammlung konnten sich auch gut vorstellen, an Kursen zu Themen wie das Binden von Kränzen oder Herstellen von Wachstüchern teilzunehmen.

Darüber hinaus bietet die Abteilung ein reiches Programm an weiteren Terminen an, die nicht alle rein sportlich zu sehen sind: Am 29. Februar findet die Showtanznacht der Gruppe "Just Dance" in der Turnhalle Ebenhausen statt, im April ist geplant am Großgemeinde-Freizeitkegelturnier des TSV Oerlenbach teilzunehmen. Im Mai wird das große Jubiläumsfest zum 100-jährigen Bestehen des Sportvereins vom 16. bis 18. Mai stattfinden und gleich eine Woche später am 24. Mai die alljährliche Wanderung der Fitness-Abteilung zum heiligen Berg der Franken, dem Kreuzberg. Am 23. Juli lässt man die Saison gemütlich im Sportheim ausklingen, bevor der Hauptverein TSV Ebenhausen am 9. August das "Historische Waldfest" feiert.

Nach der Sommerpause will sich die Abteilung am 3. Oktober in Bad Brückenau am Pinklauf beteiligen und am 9. Oktober auf Federweißentour gehen. Die letzte für 2020 geplante Aktivität soll ein Ausflug zu den Weihnachtsmärkten nach Regensburg am 4. Dezember werden.

Teilnahme am Faschingsumzug

Ein volles Programm steht 2020 ins Haus, das schon in Kürze mit der Teilnahme am Faschingsumzug des FCSH Selbsthilfe Ebenhausen am Faschingssonntag beginnt. Der Sportverein wird sich daran mit einer großen Gruppe beteiligen, mit dabei ist selbstverständlich wie seit vielen Jahren schon die Fitness-Abteilung. Wer noch mitmachen will, soll sich schnellstens bei Christine Federlein, Tel.: 09725/3377, melden.

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren