Bad Brückenau
Zeugensuche

Zweimal vor Frauen masturbiert - Polizei sucht Exhibitionist mit auffälligen Hut

In Bad Brückenau trat am Freitag gleich zweimal ein Exhibitionist auf. Nun sucht die Polizei Zeugen - besonders auffällig sei der Hut des Mannes gewesen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Zeugensuche in Bad Brückenau: Ein Mann soll sich gleich zweimal vor Frauen entblößt und masturbiert haben.Symbolfoto: Ivo Knahn
Zeugensuche in Bad Brückenau: Ein Mann soll sich gleich zweimal vor Frauen entblößt und masturbiert haben.Symbolfoto: Ivo Knahn

Am Freitagabend kam es im Bereich der Grünanlage und auf dem Gelände eines Reha-Zentrums in der Ernst-Putz-Straße in Bad Brückenau zu einem Vorfall mit einem Exhibitionisten.

Zunächst hielt sich der Mann in einer Schutzhütte in der Grünanlage auf und manipulierte an seinem Glied, als ihm eine 57-jährige Spaziergängerin begegnete. Als er von der Frau angesprochen wurde, flüchtete er in Richtung des "Königweges" davon.

Später kam es durch den Exhibitionisten zu einem weiteren Vorfall auf dem Gelände eines nahe gelegenem Reha-Zentrum. Auch hier ließ der Mann die Hose runter und manipulierte an seinem entblößten Glied. Die weiteren Ermittlungen werden von der Polizei Bad Brückenau geführt.

Täterbeschreibung - Zeugen gesucht

Der Täter wird auf ca. 40 Jahre geschätzt, ca. 1,70 groß, bekleidet mit einer dunklen Hose und einem dunklen Oberteil, eventuell ein Jogginanzug. Zudem trug der Mann laut Polizei einen auffälligen Hut.

Wer Hinweise auf den Täter geben kann oder verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, wird gebeten, sich bei der Polizei Bad Brückenau unter der Tel.-Nr. 09741/6060 zu melden.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.