Bad Kissingen
Boys' Day

St. Elisabeth Krankenhaus Bad Kissingen zeigt Jungs den Beruf des Pflegers

Das Helios St. Elisabeth-Krankenhaus Bad Kissingen nimmt auch in diesem Jahr, am "Boys' Day - Jungen-Zukunftstag" teil.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Teilnehmer des "Boys' Day 2017" beim Eingipsen. Helios St. Elisabeth-Krankenhaus Bad Kissingen
Die Teilnehmer des "Boys' Day 2017" beim Eingipsen. Helios St. Elisabeth-Krankenhaus Bad Kissingen
Der demografische Wandel innerhalb der Gesellschaft der Bundesrepublik Deutschland sorgt in immer mehr Berufsfeldern für Nachwuchsengpässe und Fachkräftemangel. Besonders in der Pflege steigt der Bedarf an gut ausgebildetem Personal aufgrund einer immer älter werdenden Bevölkerung stetig.

Ein Problem bei der Nachwuchsbeschaffung ist das Klischee, die Pflege sei ein "männeruntypischer" Beruf. Um dem entgegen zu wirken, nimmt das Helios St. Elisabeth-Krankenhaus Bad Kissingen auch in diesem Jahr am "Boys' Day - Jungen-Zukunftstag" teil. Am 26. April erhalten sieben Schüler der 5. bis 10. Klasse die Gelegenheit, sich den Beruf des Krankenpflegers einmal anzuschauen.


Die Jungen bekommen Einblick in den Klinikalltag und lernen die verschiedenen Aufgaben eines Krankenpflegers kennen. "Der Pflegeberuf bekommt heutzutage eine immer wichtigere Bedeutung und ist schon längst nicht mehr nur Frauensache. Auch für Männer bietet der Job ausgezeichnete Perspektiven. Genau das wollen wir den Jungen beim Boys' Day zeigen", erklärt Thomas Garten, neuer Pflegedirektor am Helios St. Elisabeth-Krankenhaus Bad Kissingen. Als "Highlights" können die Jungs zusehen, wie man einen Gips anlegt. Auch ein Defibrillator für die Wiederbelebung eines Patienten nach einem Herzstillstand wird vorgestellt.

Insgesamt stehen sieben Plätze zur Verfügung. Eine Anmeldung ist ab sofort im Internet unter www.boys-day.de/aktool/ez/eventvcard.aspx?id=67929 möglich.

Der "Boys' Day - Jungen-Zukunftstag" wird vom Bundesministerium für Familie, Frauen und Jugend gefördert, sowie vom Landkreis Bad Kissingen unterstützt. Alle Allgemeinen Informationen zur Aktion gibt es unter www.boys-day.de.
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren