Münnerstadt
Fußball

Klaus Keller übernimmt den TSV Münnerstadt

Überraschender Trainerwechsel an der Lauer.
Artikel drucken Artikel einbetten
Klaus Keller, hier noch in Diensten des TSV Röthlein.Volker Hensel
Klaus Keller, hier noch in Diensten des TSV Röthlein.Volker Hensel
Völlig unerwartet und ungeplant ist Bezirksligist TSV Münnerstadt zu einem Trainerwechsel gezwungen. Zum großen Bedauern der Verantwortlichen und der Spieler musste der bisherige Coach Thomas Dietz aus gesundheitlichen Gründen seine Funktion niederlegen. "Was außerordentlich schade ist, denn wir haben gerne und gut mit ihm zusammengearbeitet", erklärte Spieler Simon Snaschel. "Das Ausscheiden von Thomas war für uns nicht nur in sportlicher Hinsicht ein Schlag", bestätigte Abteilungsleiter Rainer Schmittzeh, die Vereinsverantwortlichen und Spieler wünschen ihrem bisherigen Trainer baldige Genesung und wollen sich von dieser Stelle bei ihm für die bisherige Zusammenarbeit bedanken.


Reizvolle Aufgabe

Auf der Suche nach einem Nachfolger ist die Abteilungsleitung kurzfristig fündig geworden, bis zum Saisonende wird das Team von Klaus Keller betreut. Der 52-Jährige ist in der Fußballszene kein Unbekannter, betreute jahrelang den TSV Röthlein und verfügt über die regionalen Kenntnisse, "was für uns bei unserer Entscheidung ein wesentlicher Gesichtspunkt war", so Sportvorstand Günter Scheuring. Dieser erklärte auf Nachfrage, "dass es mich eigentlich nicht gedrängt hat, auf die Trainerbank zurückzukehren, doch die Aufgabe ist reizvoll". Nicht nur aufgrund der sportlichen Perspektiven. "Weil bekanntermaßen in Münnerstadt das Umfeld stimmt, habe ich mich nach kurzer Überlegungszeit und Absprache mit meiner Frau dazu entschieden, das Team zu übernehmen." Keller ist sich der Schwere der Aufgabe durchaus bewusst. "Ich gehe sie mit Respekt an, wobei ich das Rad nicht neu erfinden werde. Wozu auch keine Notwendigkeit besteht, denn ich übernehme eine gewachsene Mannschaft, die meiner Erkenntnis nach eine konstante Leistung in der Vorrunde abgeliefert hat." Aktuell belegt der TSV Münnerstadt in der Bezirksliga Ost den dritten Platz.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren