LKR Bad Kissingen
Fußball

Ein starker Gegner für den FC 06

Als Sahnehäubchen zu unseren Testspiel-Informationen kredenzen wir die Begegnungen der ersten Totopokal-Runde auf Kreisebene.
Artikel drucken Artikel einbetten
Mit der SpVgg Hosenfeld hatte sich der SV Riedenberg einen starken Testspielpartner geholt, der auch prompt mit 3:2 die Oberhand behielt. Auf unserem Bild können Fabian Seuring (links) und Torwart Florian Dorn nicht den Abschluss von Benedikt Rützel verhindern.ssp
Mit der SpVgg Hosenfeld hatte sich der SV Riedenberg einen starken Testspielpartner geholt, der auch prompt mit 3:2 die Oberhand behielt. Auf unserem Bild können Fabian Seuring (links) und Torwart Florian Dorn nicht den Abschluss von Benedikt Rützel verhindern.ssp
TSV Münnerstadt - TSV Theilheim 6:2 (3:0). Tore: 1:0 Janik Markert (35.), 2:0 Marcel Waffler (40.), 3:0 Sebastian Köhler (42.), 4:0 Ahmet Coprak (59.), 5:0 Lucas Fleischmann (62.), 5:1 Luca Jakubwski (72.), 5:2 Dominic Knittel (80.), 6:2 Michael Halupczok (90.).
Gegen den Schweinfurter Kreisklassisten, der vom Ex-06-er Martin Schendzielorz betreut wird, waren die Keller-Schützlinge vom Anpfiff weg spielbestimmend, nutzten ihre Tormöglichkeiten aber zunächst nicht. Erst Außenverteidiger Janik Markert brach den Bann. Noch vor der Pause fiel die Vorentscheidung, als Neuzugang Marcel Waffler und Abwehrchef Sebastian Köhler einnetzten. Nachdem Ahmet Coprak und Lucas Fleischmann den Vorsprung noch deutlicher ausgebaut, schlich sich etwas der Schlendrian ins Abwehrverhalten ein, was der zumindest ordentlich kämpfende Gast zu zwei Treffern nutzte. Der eingewechselte Michael Halupczok setzte den Schlusspunkt in einer Partie, in der der Bezirksligist mit Patrick Schmidtke einen weiteren Neuzugang in seinen Reihen hatte.

FC 06 Bad Kissingen - SV Burgwallbach/Leutershausen 3:2 (1:1). Tore: 1:0 Ruslan Zhyvka (11.), 1:1 Marcel Mölter (15.), 2:1 Fuaad Kheder (54.), 2:2 Carsten Polzer (76.), 3:2 Christian Laus (89.).
Einen knappen Sieg feierten die Kurstädter gegen den Geheimfavoriten um den Kreisliga-Aufstieg, der mit dem aus Großbardorf zurückgekehrten Benedikt Floth seinen früheren Torjäger aufbot. Die Wirth-Mannen gingen früh nach einer schnell vorgetragenen Kombination durch Ruslan Zhyvka in Führung. Zu ihrem Offensivspiel trug Vlad Ruja, der wieder dem Kader angehört, sein Scherflein bei. Die jederzeit gefährlichen Gäste schafften durch ihre Routiniers Marcel Mölter und Carsten Polzer zweimal den Ausgleich, konnten allerdings die Niederlage nicht verhindern, weil Christian Laus kurz vor dem Abpfiff Keeper Mario Mölter das Nachsehen gab.

SV Riedenberg - SpVgg Hosenfeld 2:3 (0:1). Tore für Riedenberg: Stefan Wich (66., 78.).
Die Rhöner warten auch nach dem vierten Vorbereitungsspiel auf den ersten Sieg, es gelangen gegen das Spitzenteam der Gruppenliga Fulda, die mit der Bezirksliga vergleichbar ist, immer hin die ersten Tore. Ohne die erfahrenen Thomas Vorndran und Christoph Dorn hielten die Schützlinge von Thorsten Seufert die Begegnung ausgeglichen, vor allem die jungen Spieler wie Niklas Keßler zeigten wieder auf, dass sie bezirksligatauglich sind.

TSVgg Hausen - TSV Steinach 0:3 (0:1). Tore: 0:1, 0:2 Maximilian Hein (6., 66.), 0:3 Fabian Schäfer (76.).
Der frischgebackene Kreisligist hatte in den Saaleauen ganz schön zu kämpfen, um den ambitionierten A-Klassisten mit seinem neuen Trainer Jochen Haberle das Nachsehen zu geben. Der Gast ging durch seinen Torjäger Maximilian Hein in Führung, war danach optisch überlegen, brachte die Kugel aber erst nach einer weiteren Stunde am heimischen Keeper Kilian Schlereth vorbei. Der eingewechselte Fabian Schäfer schlug kurz darauf zu, was letztlich zu einem standesgemäßen Ergebnis führte.


Außerdem spielten
SG Oberleichtersbach/Modlos - SV Römershag 2:3 (1:1). Tore: 1:0 Moritz Leitsch (19.), 1:1 Christoph Schwarz (45.), 1:2 Frank Liebhardt (46.), 1:3 Heiko Heller (78.), 2:3 Moritz Leitsch (89.).
SV Garitz - SG Arnshausen/FC 06 Bad Kissingen II/Reiterswiesen II 3:1 (1:1). Tore: 0:1 Daniel Jermaschew (17.), 1:1 Fynn Streng (28.), 2:1 Simon Herold (50.), 3:1 Alexander Seidl (84.).
SG Großwenkheim/Seubrigshausen - DJK Salz/Mühlbach II 2:1 (1:1). Tore: 1:0 Johannes Freibott (11.), 1:1 Yannic Cornely (34.), 2:1 Andre Then (88.).
TV Jahn Winkels - Fortuna 96 Schweinfurt 4:2 (2:0). Tore: 1:0 Michael Böse (29.), 2:0, 3:0 Felix Mast (40., 61.), 3:1 Nico Wegner (62.), 4:1 Paul Engelage (75.), 4:2 Konstantin Pracht (82.).


Toto-Pokal 1. Runde (Kreis)


Dienstag, 17. Juli, 18.30 Uhr:
FC Hammelburg - SG Gräfendorf
TSV Oberthulba - FC Thulba
SV Garitz - SV Ramsthal
SV Machtilshausen - SV Aura
SV Detter-Weißenbach - TSV Volkers
DJK Schondra - FC Bad Brückenau
SG Oehrberg - TSV Waldfenster
TSV Stangenroth - BSC Lauter
Premich/Langenleiten - TSV Wollbach
Bad Bocklet/Aschach - TSV Steinach
SpVgg Haard - DJK Waldberg
TV Jahn Winkels - TSV Nüdlingen
TSV Maßbach - FC Rottershausen
Rothhausen/Thundorf - Poppenlauer
SG Arnshausen - TSVgg Hausen
Oerlenbach/Ebenhausen - Rannungen
SG Niederlauer- FC Reichenbach
SG Großwenkheim - FC Strahlungen
SG Oberbach - VfR Stadt Bischofsheim
DJK Salz/Mühlbach - VfB Burglauer
Hohenroth - Brendlorenzen/Windshausen
SV Burgwallbach - Rödelmaier
SG Unsleben - VfL Spfr. Bad Neustadt
FC Ober-/Mittelstreu - DJK Wülfershausen
SG Sulzfeld/Merkershausen - FC Eibstadt
SpVgg Althausen-Aub - SG Hendungen
TSV Mühlfeld - SpVgg Sulzdorf
SG Wargolshausen - SG Mellrichstadt
SG Sandberg - SV Eichenhausen/Saal
SG Unterweißenbrunn - SG Urspringen
DJK Eußenhausen - TSV Nordheim
TSV Ostheim - FC Bayern Fladungen
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren