Bad Kissingen
Eishockey

Das Training bleibt das Problem bei den Wölfen

Derzeit absolvieren die Kissinger Wölfe ihre Einheiten im hessischen Lauterbach. In den beiden Auswärtsspielen in Klostersee und Erding sollen die ersten Punkte her.
Artikel drucken Artikel einbetten
Einen Schritt voraus sein will Marc Hemmerich (links) von den Kissinger Wölfen seinen Gegenspielern im Duell in Klostersee. Foto: Hopf
Einen Schritt voraus sein will Marc Hemmerich (links) von den Kissinger Wölfen seinen Gegenspielern im Duell in Klostersee. Foto: Hopf

EHC Klostersee - EC Bad Kissingen (Freitag, 20 Uhr) Ein paar Tage Ruhe nach den öffentlichen verbalen Scharmützeln um die Eissporthalle und dem unglücklichen Derby in Schweinfurt? Für die Verantwortlichen der Kissinger Wölfe scheinen sie angebrochen. Der Schein trügt etwas. Im Hintergrund laufen Gespräche zur Halle. Und die Mannschaft hat zwei Auswärtsspiele vor der Brust, in denen eines unbedingt her soll: die ersten Punkte.

Laut Vorstandsmitglied Daniel Wehner sind für die Spiele am Freitag in Klostersee und am Sonntag in Erding (18 Uhr) "alle Mann an Bord". Letzteres Match hätte eigentlich in Bad Kissingen stattfinden sollen, wurde aber wegen der fehlenden Spielstätte getauscht.

Training in Hessen

Vereinsvorsitzender Michael Rosin sieht im EHC ein "ganz starkes, ausgeglichenes und schnelles Team". Sicher würden die Gastgeber vom Trainingszustand her Vorteile aufweisen. "Unsere Jungs werden das derzeit Mögliche geben."

Wieviel das ist, bleibt schwer einschätzbar. Derzeit trainieren die Kissinger Wölfe im hessischen Lauterbach (Vogelsbergkreis), weil Rosin dort Trainingszeiten buchen konnte. So kann die Mannschaft zwei bis dreimal am Zusammenspiel feilen.Problem bleiben die weiten wege. Nicht jeder Spieler kann immer zum Training nach Hessen fahren.

Was die "eigene" Halle angeht, berichtet Michael Rosin von einem Gespräch am vergangenen Sonntag mit Besitzer Alexander Kondrashov, bei dem weder er noch Wehner dabei waren. Der Eishockey-Verein wurde vertreten durch Kassier Sven Wedler. Nach Rosins Worten gab keine wesentlich neuen Erkenntnisse. Der Besitzer beharre auf seinen bereits bekannten Forderungen.Rosin hofft weiter auf eine gütliche Einigung.

Zum Sonntags-Gegner Erding sagt Daniel Wehner, dass dieser "unter Normalumständen schlagbar" wäre. Allerdings werde es nicht einfach, aber mit etwas mehr Spielglück als in Schweinfurt einiges möglich. Allerdings verweist auch Wehner auf die begrenzten Trainingsmöglichkeiten. Unterdessen wurde das für den kommenden Freitag angesetzte Heimspiel gegen Königsbrunn auf den 13. Dezember verlegt.

Viel komfortabler als die Wölfe stehen derzeit die Mighty Dogs aus Schweinfurt da. Nicht nur, weil sie die ersten drei Punkte der Saison eingefahren haben: Sie könnten diese in den zwei Heimspielen des Wochenendes gegen den ESC Geretsried (Freitag, 20 Uhr, Icedome) und EA Schongau (Sonntag, 18 Uhr) veredeln.

Die beiden Teams rangieren in der Tabelle hinter dem ERV. Den River Rats aus Geretsried geht es ähnlich wie den Kissingern: nur ein Punkt aus vier Spielen, vorletzter Platz und nur "Auswärtsspiele". Da die heimische Spielstätte bekommt ein neues Dach. Deswegen absolviert der ESC bis Mitte November seine Heimpartien in Mittenwald. In der Vorbereitung waren nur zwei Eis-Trainingseinheiten pro Woche möglich. Dennoch gerieten die Geretsrieder Spiele recht eng.

Die Mammuts aus Schongau ließen am ersten Spieltag durch einen Sieg in der Verlängerung gegen Miesbach aufhorchen. Die folgenden Spiele gegen Waldkraiburg, Peißenberg und Pfaffenhofen gingen verloren.

Die Schweinfurter wollen keinen der Gegner unterschätzen. "Wir werden alles daransetzen, die Spiele zu gewinnen, um uns im Tabellenmittelfeld zu etablieren. Ich bin fest davon überzeugt, dass es uns wieder gelingen wird, zwei gute Leistungen abzuliefern", sagt Trainer Michael Dippold. Viktor Ledin droht für das gesamte Wochenende auszufallen; auch Moritz Schlick und Jan Kouba sind fraglich. In der Verteidigung kann Dippold wieder auf Markus Babinsky und Maurice Köder setzen.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren