LKR Bad Kissingen
Fußball B-Klassen

TSV Volkers zu stark für die DJK Premich

Die zweite Mannschaft des FC Bad Brückenau von der Wollbacher reserve ein. Die SG Euerdorf/Elfershausen II verdient sich den Sieg gegen Aura II/Wittershausen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Acht Tore schenkte die Wollbacher Zweite der Brückenauer Reserve ein. "Wir haben heute einen rabenschwarzen Tag erlebt", zeigte sich deren Trainer enttäuscht von den Fehlern seiner Mannschaft, die zu diesem Torfestival führten. Der schnell ausgeführte, direkt verwandelte Freistoß von Stefan Endres brachte die Hausherren früh aus dem Konzept. Die spielerisch starken Wollbacher dominierten die Partie mühelos. Mit schönen Kombinationen und einem Marco Krapf, dem ein lupenreiner Hattrick gelang, deklassierte die TSV-Reserve die Elf von Heino Müller. Nach Silas Wehners 8:1 schalteten die Gäste einen Gang zurück und Alexandru Ijac konnte mit einem schönen Freistoßtor verkürzen.
Einen schönen Tag hingegen erlebte der Stralsbacher Trainer Hubert Wehner. Nach nur acht Sekunden fiel das schnellste Tor des Spieltags. Tim Weiß passte steil in die Tiefe und Oliver Sellner schloss eiskalt ab. Durch eine ungeplante Bogenlampe von Nicolas Kirchner egalisierte Langenleiten. Ein Foul von Jens Holzheimer an Oliver Sellner führte zum Elfmeter, so dass die Stralsbacher mit einer Führung in die Halbzeit gingen. Matthias Kohl staubte einen mangelhaft abgewehrten Freistoß von Tim Weiß zum 3:1-Endstand ab. "Wir hätten noch zwei, drei Tore mehr erzielen können, doch ich bin mit der Leistung zufrieden", bilanzierte Wehner.
In Premich konnten die Zuschauer wenig zufrieden sein mit dem Saisonstart ihrer DJK. Sie sahen zehn gelbe Karten und eine schwache Heimelf. Volkers machte das Spiel und die Tore. Die harmlosen Premicher kamen nicht zu nennenswerten Chancen.
Schlimpfhofs Pressesprecher Björn Seidl sah einen guten Beginn seiner Elf mit der frühen Führung durch den Flachschuss Sebastian Schübert. Danach läuft das Spiel ohne Höhepunkte. Felix Kippes scheitert bei einem Freistoß am glänzend parierenden DJK-Keeper Sebastian Kippes, schiebt aber wenig später in die Gasse auf Christian Matthes, der zum Ausgleich verwandelt. Schondras Johannes Hüfner traf aus 20 Metern noch die Latte. Nach der Pause vereitelte Gäste-Keeper Tim Schäfer zweimal gegen Sebastian Schübert (Kopf) und Nachschuss Heiko Huppmann den Schlimpfhofer Siegtreffer. "Absolut leistungsgerecht das Unentschieden", urteilte Björn Seidl.
Die Euerdorfer besaßen in der B-Klasse 2 schon vor der Pause die klareren Chancen, gerieten aber gegen clever verteidigenden Gäste aus Aura/Wittershausen in Rückstand. Das Heimteam bewies Moral und belohnte sich noch mit Ausgleichs- und Siegtreffer.
Trotz der drei Foulelfmeter gegen sein Team sprach Nüdlingens Abteilungsleiter Werner Freidhof von einer sehr fairen Partie in der B-Klasse 3 und einem verdienten Sieg der Postler. "Die berechtigten Strafstöße waren dem sehr rutschigen Platz und übereifrigen Abwehrversuchen unserer Spieler geschuldet."


B-Klasse Rhön 1

DJK Schlimpfhof - DJK Schondra II 1:1 (1:1). Tore: 1:0 Sebastian Schübert (2.), 1:1 Christian Matthes (44.).

SG Stralsbach/Geroda - SV/DJK Langenleiten 3:1 (2:1). Tore: 1:0 Oliver Sellner (1.), 1:1 Nicolas Kirchner (37.), 2:1 Benedikt Theimer (42., Foulelfmeter), 3:1 Matthias Kohl (57.).

FC Bad Brückenau II/Zeitlofs - TSV Wollbach II 3:8 (1:7). Tore: 0:1 Stefan Endres (3.), 0:2 Silas Wehner (16.), 1:2 Alexander Krämer (19.), 1:3 Stefan Endres (22.), 1:4 Konstantin Metz (32.), 1:5, 1:6, 1:7 Marco Krapf (33., 34., 43.), 1:8 Silas Wehner (54.), 2:8, 3:8 Alexandru Ijac (62., 66.). Gelb-Rot: Sebastian Meisner (72., Brückenau II).

DJK Premich - TSV Volkers 0:5 (0:2). Tore: 0:1 Nico Ipek (30.), 0:2, 0:3 Heiko Zeier (44., 51.), 0:4 Stefan Beck (82.), 0:5 Andreas Firsching (84.).


B-Klasse Rhön 2

SG Euerdorf/Elfershausen II - SV Aura II/ Wittershausen 2:1 (0:1). Tore: 0:1 Bernd Veth (37.), 1:1 Stefan Krauß (70.), 2:1 Joschka Eberlein (72.).

FC Westheim II - VfR Sulzthal II 10:1 (4:0). Tore: 1:0 Robert Rost (27.), 2:0 David Breunig (31.), 3:0 Malte Förster (35.), 4:0 David Breunig (41.), 5:0 Thomas Holzinger (57.), 5:1 Roman Ollbrich (64.), 6:1 Kevin Hoos (68.), 7:1 Thomas Holzinger (71.), 8:1 Niklas Vierheilig (73.), 9:1, 10:1 Stefan Niedermeier (80., 85.).

SV Gräfendorf II - FC Thulba II 0:3 (0:3). Tore: 0:1 Andreas Koch (19.), 0:2 Marcel Hauck (28.), 0:3 Manuel Schäfer (42.).

FC Eltingshausen - FC Untererthal II 4:2 (2:0). Tore: 1:0 Julian Meise (34.), 2:0 Christian Drescher (44.), 2:1 Manuel Schottdorf (58.), 3:1 Patrick Link (69.), 4:1 Christian Drescher (85.), 4:2 Christian Full (90.).


B-Klasse Rhön 3

TSV Nüdlingen II - Post-SV Bad Kissingen 0:4 (0:1). Tore: 0:1 Jacek Porombka (20.), 0:2 Marcel Limpert (70.,), 0:3, 0:4 Eugen Schlei (85., 89., jeweils Foulelfmeter). Bes. Vorkommnis: Fanus Kiros (PSV) schießt Foulelfmeter an die Latte (2.).

TSV Rothhausen/Thundorf II - FC Reichenbach II 0:1 (0:0). Tor: Torsten Bach (53.).

DJK Salz II - TSV Maßbach II 3:4 (1:1). Tore: 0:1 Heiko Seufert (9., Foulelfmeter), 1:1 Paul Kirchner (15.), 1:2 Stefan Schusser (50.), 2:2 Paul Kirchner (56.), 2:3 Heiko Seufert (60.), 3:3 Hans-Jürgen Birki (70.), 3:4 Heiko Seufert (76.). Bes. Vorkommnis: Markus Hoffmann (Maßbach) hält Foulelfmeter von Hans-Jürgen Birki (80.).

SV Niederlauer II - TSV Rannungen II 0:9 (0:3). Tore: 0:1, 0:2 Martin Herbig (9., 16.), 0:3 Desmond Denson (28.), 0:4 Martin Herbig (55.), 0:5, 0:6 Timo Röder (63., 75.), 0:7 Raphael Berninger (80.), 0:8 Timo Röder (85.), 0:9 Raphael Berninger (90.). Gelb-Rot: René Wolf (86., SV).

TSV Pfändhausen II - SG Rottershausen/Arnshausen II 4:1 (2:1). Tore: 0:1 Fabian Hahn (9., Eigentor), 1:1 Thomas Gessner (12.), 2:1 Fabian Herold (44.), 3:1 Sebastian Zirkelbach (50.), 4:1 Benjamin Wehner (89.).
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren