Bad Kissingen
Eishockey

Roman Nikitin trainiert die Kissinger Wölfe

Der Ex-Spieler der Schweinfurter Mighty Dogs wird Nachfolger von Doug Kacharvich.
Artikel drucken Artikel einbetten
Vor wenigen Wochen hatte Doug Kacharvich noch um seine Zukunft bei den Kissinger Wölfen gerätselt. Jetzt ist klar, dass der Kanadier keine Rolle mehr spielt beim unterfränkischen Eishockey-Verein, der sportlich aus der Landesliga abstieg, aber am grünen Tisch weiter auf den Klassenerhalt hoffen darf. Eine offizielle Erklärung zur Trennung und spektakulären Neuverpflichtung gab es noch nicht, aber in einem sozialen Netzwerk und auf der Homepage der Kissinger Wölfe wird der Lette bereits als Trainer genannt. Zuletzt stand Roman Nikitin beim Liga-Konkurrenten EHC Mitterteich unter Vertrag und gehörte davor zu den Leistungsträgern bei den Schweinfurter Mighty Dogs. Offensichtlich stehen bei den Kissinger Wölfen auch Änderungen in der Führungs-Etage an.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren